Battlefield Hardline Key kaufen im Preisvergleich

Battlefield Hardline ist ein Spiel entstanden aus der Kooperation von der Firma Visceral Games in Zusammenarbeit mit Digital Illusions und veröffentlicht von Electronic Arts (EA). Veröffentlicht wurde das Spiel im März 2015. Die Macher von Dead Space haben sich an die Bearbeitung des Spieles gemacht.

Bei Battlefield Hardline handelt es sich um einen sogenannten Ego-Shooter aus der Battlefield Serie. Es ist der 13. Teil. Sehr stark orientiert sich dieser Shooter an TV-Serien wie zum Beispiel CSI: Ort, oder auch an anderen. Es handelt sich nicht um ein typisches Single-Setting, wo ein Mensch die Welt vor einer bösen Kreatur beschützen soll. Das ist ein altes Gaming-Konzept, welches nicht mehr dem Zeitgeist entspricht. Man wünschte sich etwas Neues, deshalb war es nur logisch, die Protagonisten aus einem anderen Berufszweig kommen zu lassen. Dieser Zweig wird hier von der Polizei dargestellt. Die Polizisten werden mit ihren aktuellen Serienvorbildern besetzt und sind deren digitales Ebenbild. Zum Beispiel wurden Kelly Hu und Nicolas Rodriguez aus den TV-Serien Melrose Place und CSI besetzt. Die Spielfiguren sehen also aus wie sie selbst.

Verlauf des Spieles

In der Mitte bekommt das Spiel, wie auch bei den gängigen Militär-Shootern üblich, einen Knick und muss sich mit der emotionalen Bindung zum Hauptdarsteller noch sehr anstrengen. Man spielt mit Waffe als Polizist, Polizistin und kämpft natürlich auch viel.

Verfügbarkeit von Battlefield Hardline

Singleplayer und Multiplayer-Modus werden inkludiert. Battlefield Hardline ist für PC verfügbar, für die PlayStation 4 und auch für die XBox. Seit seiner Veröffentlichung wurde das Spiel einmal für die beste Grafik ausgezeichnet.

Battlefield Hardline und die Besonderheiten

Neben viel Schießen, was natürlich zu einem guten Ego-Shooter gehört, ist es auch wichtig, andere Spielverläufe kennen zu lernen. Man kann die unliebsamen Gegner statt sie niederzuballern auch verhaften. Das ist gar nicht einmal so schwierig wie man denkt, wenn man in einer Polizeiuniform unterwegs ist.
Die atemberaubende und wirklich sehr schöne Grafik, welche das Spiel bietet, erinnert auch an andere Shooter. Das wirkt so sehr realistisch und es wird dem Spieler mit Kopfhörern ein noch intensiveres Erlebnis geboten.

Auffälliges beim Spiel

Man muss auch sagen, dass die Darstellung von Verbrechern und Waffen in Battlefield Hardline eine äußerst realistische ist. Es gibt auch noch einen besonderen Modus in diesem Spiel: Den Hotwire-Modus. Dieser zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass in ihm Autos als Eroberungsobjekte dienen. Es darf gerammt und auch abgeballert werden, was das Zeug hält. Ziel dieses Modus ist es, dem Gegner die „Karre“ wegzunehmen, oder sie aber auch zu zerstören. So eine heile Welt wie bei Mario gibt es hier also dem Vernehmen nach nicht.

Ein anderer Modus

Der andere Modus, der aber leider ziemlich fade anmutet, heißt Blood Money Modus. Hier geht es eigentlich nur simpel darum, Geld zu stehlen, was eigentlich für einen Superverbrecher, wie sie in dem Spiel dargestellt werden, keine große Sache sein sollte. Einen Raubüberfall vereiteln, das sollte man in der Rolle des Polizisten schon hinbekommen. Für diesen Modus ist das jedenfalls wichtig. In dem Spiel dachte man sich wohl: Warum keine Modi einbauen, die das Spiel entsprechend auch ein bisschen würzen können?