Abzu Key kaufen im Preisvergleich

Abzu ist ein Unterwasser-Spiel, das vom Entwickler Giant Squid auf den Markt gebracht wurde. Es ist für die PlayStation 4, Xbox One und Microsoft Windows verfügbar. Als Publisher trat 505 Games auf den Plan. Es kombiniert sowohl Actionsegmente, als auch Abenteuer und zählt aufgrund des geringen Budgets als Indie-Game. Das Datum der ersten Veröffentlichung ist der 02. August 2016. Durch seine anspruchsvolle Grafik kann das Spiel bis heute zahlreiche Spieler überzeugen.

Spielinhalte in einer spannenden Welt unter Wasser

In zahlreichen Spielen wacht der Charakter an einem unbekannten Ort auf, der Schrecken und Graus bereithält — nicht so bei Abzu. Zwar weiß man auch dort nicht, warum man unter Wasser gelandet ist oder wie man dort hin kam, doch schnell stellt sich heraus, dass es sich um einen spannenden Tauchgang handelt. Man wird in eine artenreiche Unterwasserwelt versetzt, die voller Geheimnisse ist und mit zahlreichen Farben und Lebewesen überzeugt. Durch die innovative Steuerung lassen sich zahlreiche Abenteuer im Meer erleben, die von schier unendlichen Möglichkeiten der Wasserakrobatik abgerundet werden. Die interaktiven Spezies beruhen zum Großteil auf echten Tieren, jedoch gibt es auch einige fiktive Wesen.

Auf der Reise durch den Ozean kann man sich durch atemberaubende Unterwasserlandschaften treiben lassen und sich inmitten von Fischschwärmen auf die Suche nach Schätzen des Ozeans begeben. Dabei trifft man auf exotische Ökosysteme in einer detailgetreuen Optik, die mit zahlreichen besonderen Akzenten überzeugen kann. Es gilt in die Tiefen des Ozeans vorzudringen, um seltene Schätze zu finden. Doch dabei ist Vorsicht geboten, denn der dunkle Ozean birgt nicht nur schöne Orte, sondern auch zahlreiche Monster und Gefahren.

Der Titel des Spiels beruht auf alten Mythologien, die für die Namensgebung prägend waren. So steht AB für Wasser und Zu für das Wissen — Abzu bedeutet also „Wissen des Meeres“. Insgesamt lässt sich das Spiel in etwa drei Stunden durchspielen, wenn man konstant am Ball bleibt. Durch die atemberaubende Grafik versteht es aber dennoch, den Spieler zu überzeugen. Man trifft auf zahlreiche Wesen, die man — wenn man im echten Leben nicht gerade Tiefseetaucher ist — sonst nie kennenlernen würde. Die verschiedenen Arten, sowie unterschiedliche Gebiete und sogar gefährliche Zonen wie Minenfelder sorgen für Abwechslung und Spannung zugleich. Man schwimmt durch die verschiedenen Level des Games, das zum Großteil unter Wasser spielt.

Eine direkte Storyline oder Ziele gibt es jedoch nicht, es geht einzig um die Faszination des Meeres. Besonders sticht hervor, dass es sich auf vereinzelten Meeresbewohnern reiten lässt, um schneller voran zu kommen. So sind zahlreiche Wale und größere Fische auch als Reittier geeignet. Auch kleine Drohnen kommen im Spiel vor, die sich vom Spieler bewegen und steuern lassen, um noch tiefere Regionen zu erkunden. Per Knopfdruck kann man außerdem Gegenstände bewegen, um auch an die verstecktesten Schätze zu gelangen. Die Steuerung ist rein intuitiv und befolgten einfache Regeln, die jeder Spieler von Videospielen bereits kennt. So wird ein schneller und einfacher Einstieg gewährleistet, der sich durch das gesamte Spiel hindurchzieht.

Eine Story sucht man vergebens, doch…

Welche Story das Spiel am Ende hat, ist unklar. Das ermöglicht jedoch gleichzeitig jedem Spieler, seine eigenen Schlüsse zu ziehen und die Geschichte auf eine ganz eigene Art zu erleben. Es lohnt sich also für jeden Spieler, einen Blick in die spannende Welt von Abzu zu werfen.