Aliens Colonial Marines Key kaufen im Preisvergleich

Das Aliens Colonial Marines Game wurde als Ego Shooter von Gearbox entwickelt. Die Spielstory knüpft an den zweiten Film der Aliens an. Nach dem Notruf Corporal Hicks vom Raumschiff Sulaco macht sich die Besatzung des USS Sephora auf den Weg zum angeschlagenen Schiff.

Verschiedene Missionen, um die Marines zu retten

Der Spieler nimmt in der Rolle eines Colonial Marines am Spiel teil. Dieser wird als letzter aus seinem Schlaf geweckt und eilt seinen Kameraden zu Hilfe. Im Aliens Colonial Marines Spiel müssen sich die Teilnehmer in unterschiedlichen Missionen beweisen und sich gegen Menschen und Außerirdische zur Wehr setzen. In der Spielstory geht es vor allem um die Rettung der Marines. Dazu überwinden die Teilnehmer manche Hindernisse und bahnen sich ihren Weg durch stachelige Parasiten und vorbei an feindlichen Soldaten. Die Mission führt die Spieler am Schluss zurück auf die Planetenoberfläche.

Feindbewegungen mithilfe spezieller Geräte lokalisieren

Mit speziellen Geräten, die ebenfalls im Film Aliens verwendet wurden, lassen sich Feindbewegungen lokalisieren. Am Aliens Colonial Marines Game nehmen unterschiedliche Aliengattungen teil, die den Kampf mit ihrer eigenen Angriffstaktik führen. Während die Facehugger auf das Gesicht des Teilnehmers springen, stellen die Warrior als stolze Krieger ihre Überlegenheit durch ihre Waffen dar. Die schnellste Gruppe sind die Runner, die den Angriff der Marines beobachten und diese in kleinen Gruppen angreifen. Die unterschiedlichen Alientypen basieren auf den in Alien 3 mitwirkenden Kreaturen. Zu den neuen Alientypen zählen die Crusher mit ihrem Panzerschild am Hinterkopf. Dieser kann von normalen Projektilen nicht durchbrochen werden.

Spiel mit bemerkenswerter Dynamik

Allerdings versuchen die Crusher, die Spieler zu rammen oder die Hindernisse, die sich ihnen in den Weg stellen zu zerstören. Als Endgegner im Aliens Colonial Marines Spiel fungiert die Alienkönigin. Das Spiel verfügt über eine bemerkenswerte Dynamik, die sich in ständigen Aktion wie Springen, Laufen und Schießen darstellt. In Nahkämpfen müssen die Spieler sich gegen einzelne Aliens zur Wehr setzen. Durch den Koop-Modus können im Split-Screen Modus zwei Spieler und über das Netzwerk oder das Internet bis zu vier Spieler am Aliens Colonial Marines Game teilnehmen.

Kämpfe werden mit unterschiedlichen Waffen ausgetragen

Das von Gearbox Software entwickelte Aliens Colonial Marines Game wurde von Sega für die Playstation 3, Microsoft Windows und die Xbox angepasst und veröffentlicht. Eine geplante WiiU-Version wurde vor dem Erscheinen eingestellt. Im Ego Shooter werden die Kämpfe mit unterschiedlichen Waffen ausgetragen. Die Marine setzt im Aliens Colonial Marines Game beispielsweise Flammen- und Raketenwerfer, Pistolen, Smartguns und Pulsgewehre ein. Auch die aus dem Aliens Film bekannten Selbstschussanlagen werden beim Aliens Colonial Marines Game eingesetzt. Ursprünglich sollte das Game nicht über HUD verfügen, damit der Spieler keine zusätzlichen Informationen über den Munitionsvorrat erhält. Nachdem dieses Konzept verworfen wurde, werden entsprechende Anzeigen zu Rüstung und Munition eingeblendet.