Arizona Sunshine Key kaufen im Preisvergleich

Arizona Sunshine ist ein postapokalyptisches Action- und Abenteuerspiel, das durch das geringe vorhandene Budget als Indie-Game gewertet werden kann. Vertigo Games und Jaywalkers Interactive treten als Entwickler auf den Plan, während Vertigo Games im Alleingang das Publizieren übernommen hat. Es handelt sich um ein Spiel, das speziell für die VR-Brille entwickelt wurde. Datum der Erstveröffentlichung war der 06. Dezember 2016 und das Spiel erschien für die Playstation 4 und Microsoft Windows. Es handelt sich sowohl um ein Einzelspielergame, als auch um ein Mehrspielerspiel, das sowohl lokal als auch online im Koop-Modus gespielt werden kann.

Hinein in die Zombiewelt

Arizona Sunshine setzt direkt nach Beginn der Zombieapokalypse an. Man findet sich als Spieler im von Zombies überrannten Südwesten Amerikas wieder. Das erste was man hört sind die groben Fetzen einer menschlichen Stimme im Radio. Doch handelt es sich um eine Aufzeichnung oder eine Liveübertragung? Man weiß es nicht. Doch man ist optimistisch und geht von Überlebenden irgendwo um den Grand Canyon herum aus. Also begibt man sich auf die Suche — doch die Ausrüstung ist eher mau. Zu Beginn ist man ausschließlich mit bewegungsgesteuerten Waffen und einer kleinen Menge Munition ausgestattet, die gegen Horden von Zombies ausreichen muss. Die einzige Chance, die man als Spieler hat, ist das navigieren durch die Massen an Untoten, stets in der Hoffnung deren tödlichen Bissen zu entkommen.

Features und Highlights des Spiels

Die Waffensteuerung erfolgt über die Bewegungen in Echtzeit — damit ist Arizona Sunshine der erste echte Zombie-VR-Shooter den es gibt. Es gilt eine postapokalyptische Welt zu erkunden und die eigenen Überlebensfähigkeiten bis an die Grenzen zu treiben, um herauszufinden, wo genau diese Grenzen denn sind. Auf dem Weg zu anderen Überlebenden muss man unzählige Untote zur Ruhe betten, während das Adrenalin durch die täuschend echte VR-Welt in den Adern des Spielers zu pumpen beginnt.

Insgesamt lassen sich über 25 Waffen in Echtzeit steuern und kontrollieren. Dies erfolgt alles über die Bewegungen in Echtzeit. Gleichzeitig muss man den Überblick über den eigenen Munitionsvorrat behalten und die Spuren sowohl Untoter, als auch Lebender verfolgen. Die Kampagne besteht aus kleinen VR-Häppchen, die sich zu einem gesamten Geschichtsstrang entwickeln. So hat der Spieler die freie Wahl, ob er einfach schnell durch das Game durch möchte (was sich für die panischen Exemplare empfiehlt) oder die gesamte Kampagne komplett durchspielt und sowohl die Apokalypse, als auch die wunderschönen Landschaften genießt.

In der gesamten Welt von Arizona Sunshine gibt es keine Einschränkungen. Der Spieler kann selbst entscheiden, wo er wann hinlaufen möchte. Das ermöglicht dem Spieler die Erkundung echter Gegenden von Südamerika, z. B. die Grand Canyons und Minen, in denen ehemals Bodenschätze abgebaut wurden und heute die Zombies wüten. Während der gesamten Erkundungstouren lassen sich getötete und bereits verstorbene Zombies vom Spieler ausrauben. Oftmals haben diese aus ihrer Zeit als Lebende noch kleine Reichtümer und Schätze dabei, die den Spieler in seinem täglichen Überlebenskampf unterstützen. Das geht von Munition über Ausrüstung bis hin zu Waffen und Lebensmitteln. All das geschieht dank VR-Funktion in einem beeindruckenden Realismus, der dem Spieler den ein oder anderen Schrei entlocken wird. Das ist nicht zuletzt den hochwertigen Prozessoren zu verdanken, auf denen das Spiel beruht. Die Zombieverstümmelungen wirken authentisch, die Umgebung ist zerstörbar und das Gesamterlebnis überzeugt auf einer kinematischen und intensiven Ebene, die jeden Spieler in Angst und Schrecken versetzt.

Im Koop-Modus mit Freunden oder Spielern aus aller Welt macht das Spiel die größte Freude. Außerdem lassen sich im Team die Zombiehorden erheblich einfacher besiegen. Dies ist mit bis zu vier Spielern möglich. Es gilt jedoch auch hier die Vorsicht: vier warme Gehirne ziehen auch deutlich mehr Zombies an.

Arizona Sunshine wurde exklusiv für ein spannendes VR-Erlebnis entwickelt. Der Ego-Shooter versteht es, jeden Spieler in einer realistischen Welt voll blutiger Zombie-Horden in Angst und Schrecken zu versetzen.