Bioshock 2 Key kaufen im Preisvergleich

Das Spiel Bioshock 2 wurde 2010 vom Publisher 2K Games herausgegeben, der Entwickler ist 2K Marin. Wie bei seinem erfolgreichen Vorgänger Bioshock handelt es sich bei Bioshock 2 um einen Ego-Shooter in einem außergewöhnlichen Gewand. Der Spieler kämpft sich mit verschiedenen Waffen durch die gruselige Unterwasserstadt Rapture City. Zusätzlich ist das Spiel mit Elementen aus Horror- und Rollenspielen angereichert. So erhält der Spieler im Laufe des Spiels Zugang zu sogenannten Plasmiden.

Diese ermöglichen ihm seine Feinde mit Energieblitzen oder Feuer zu vernichten. Auch die Möglichkeit, Geschütztürme oder Kampfroboter zu hacken und Safes zu öffnen, erinnern an ein Rollenspiel. Denn der Spieler kann diese Fähigkeiten im Laufe des Spiels verbessern, sodass der Charakter mit fortschreitender Handlung immer mächtiger wird. Darüberhinaus verfügt Bioshock 2 über einen Multi-Player mit diversen Spielmodi wie Deathmatch oder Capture the Flag.

Rapture City spielt wieder eine Hauptrolle

Die am Grunde des Ozeans gelegene Stadt Rapture mit ihrer Art-Deco-Architektur stellt wie im ersten Teil die faszinierende Kulisse dar, vor der all die Kämpfe und Abenteuer stattfinden. Ursprünglich war sie von ihrem Erbauer als ein Paradies geplant, aber dann ist die Stadt verfallen und Rapture hat sich in einen Alptraum verwandelt. Unheimliche und dem Spieler nicht selten feindlich gesinnte Gestalten wie die Big Daddys und die Splicer streifen durch die verlassen Gänge und Straßen der Stadt und halten sich in Gebäuden versteckt. Immer wieder stößt der Spieler während seiner Mission auf Tonbänder, die er sich anhören kann. Diese erzählen in tagebuchähnlicher Form vom Schicksal der Stadt und ihrer ehemaligen Bewohner.

Adam – eine unverzichtbare Droge

Wie im Vorgänger Bioshock ist der Spieler wieder darauf angewiesen, möglichst viele Ampullen der geheimnisvollen und seltenen Substanz Adam zu sammeln. Adam wird zum einen benötigt, um neue und stärkere Plasmiden zu erlangen, die zur effektiven Bekämpfung der Gegner dienen. Darüberhinaus kauft sich der Spieler mit Adam die zahlreichen passiven Fähigkeiten wie Heilung, Feilschen, Hacken und viele weitere. Ohne diese Wunderdroge ist der Spieler in der brutalen Welt von Rapture also verloren. Problematisch ist allerdings die Beschaffung: Der Spieler erhält sie von den Little Sisters, allerdings geben diese ihr Adam nicht freiwillig heraus.

Der Spieler kann sie sanft behandeln, dann überleben die Little Sisters nicht nur die Prozedur, sondern sie verwandeln sich wieder in normale Mädchen zurück. Leider erhält der Spieler auf diesem Weg nur eine geringere Menge der dringend benötigten Droge. Er kann den Little Sisters das Adam auch mit Gewalt entreißen, dadurch erhält er eine große Menge, allerdings verstirbt die Little Sister dabei. Je nachdem wie sich der Spieler entscheidet, verändert sich der Charakter des Spiels und die Little Sisters und ihre Beschützer die Big Daddys stehen dem Spieler mehr oder weniger feindselig gegenüber.

Little Sisters und Big Daddys

Die ungleichen Paare haben auch im zweiten Bioshock viele Auftritte. Der Big Daddy fungiert dabei als Beschützer der Little Sister, denn nicht nur der Spieler, sondern auch die Splicer wollen dem kleinen Mädchen an den Kragen. Um seiner Aufgabe gerecht zu werden, ist der Big Daddy schwer gepanzert und mit gefährlichen Waffen wie einem riesigen Bohrer ausgerüstet. Gerade zu Beginn ist es für den Spieler eine große Herausforderung einen solchen Gegner zu bezwingen. Neu in Bioshock 2 ist der Figur der Big Sister. Im Gegensatz zum Big Daddy, der wegen seiner überschweren Rüstung eher behäbig und lautstark daherkommt, ist die Big Sister blitzschnell, versteckt sich in Ecken und beharkt den Spieler mit Plasmiden.