Car Mechanic Simulator 2018 Key kaufen im Preisvergleich

Car Mechanic Simulator 2018 ist die Simulation eines Rennspiels, das vom Entwickler Red Dot Games stammt. Als Publisher trat PlayWay S. A. auf den Plan. Es handelt sich um ein reines Einzelspieler-Game, das eine teilweise vorhandene Controllerunterstützung bietet. Es ist in insgesamt 13 Sprachen verfügbar. Datum der Erstveröffentlichung war der 28. Juli 2017. Das Spiel gibt es ausschließlich für Windows am PC.

Bestselling Car Mechanic Simulator auf einer neuen Stufe!

Car Mechanic Simulator 2018 beinhaltet für den Spieler die Möglichkeit, die eigenen Autos zu fahren, reparieren, lackieren und tunen. Es gibt zahlreiche neue Module, darunter „Fund aus dem Schuppen“ und „Schrottplatz“, in denen sich echte Klassiker und einzigartige Fahrzeuge befinden, die lediglich etwas handwerkliches Geschick benötigen, um wieder fit für die Straße zu sein. Es gibt sogar einen Auto-Editor, der dem Spieler die Gestaltung und Kreation eines völlig neuen, eigenen Autos ermöglicht.

Außerdem kann man als Spieler ein Reparatur-Imperium aufbauen. Das ermöglichen detaillierte und realistische Simulationen, die größten Wert auf kleinste Details legen. Die gesamte Grafik wirkt absolut echt und fotorealistisch. Es gibt über 40 Fahrzeuge zur Verfügung, über 10 neue Werkzeuge, weit über 1000 neue Werkzeuge und deutlich mehr Möglichkeiten und Optionen als in den Vorgängerspielen. So gilt es für den Spieler: Ärmel hochkrempeln und los geht’s!

Was neu im Game ist, ist die Möglichkeit der Auktionen: Fahrzeuge lassen sich kaufen und verkaufen. Auch alte Autos kann man so an den Mann bringen. Außerdem gibt es einen neuen Foto-Modus, der sich perfekt für Vorher/Nachher-Aufnahmen eignet, insbesondere bei getunten Autos. Außerdem steht dem Spieler eine schier unendliche Anzahl an Aufträgen zur Verfügung, die es abzuarbeiten gilt — und für viel Öl an den Fingern sorgt.

Im Vergleich zu dem Vorgänger, dem Car Mechanic Simulator 2015 gibt es zahlreiche neue Gimmicks. So sind fortan die Sitze und Lenkräder austauschbar. Auch die Scheiben der Fahrzeuge gelten fortan als Bauteile und können gewechselt werden. Selbiges gilt auch für Reifen und Felgen, die bisher nur gemeinsam getauscht werden konnten, nun aber beide als einzelne Ersatzteile zählen. Der neue Reparaturmodus ist ein intelligentes System, das zur Wartung der Fahrzeuge geeignet ist. Für das Modul „Fund aus dem Schuppen“ steht jetzt zudem ein Schuppen zur Verfügung. Zur Reparatur der Stoßdämpfer stehen neue Werkzeuge zur Verfügung, für die Autobatterien neue Ladegeräte, sowie eine neue Reifenmontagemaschine und Auswuchtmaschine. Außerdem wurde eine Rennbahn in das Spiel implementiert, die sich direkt neben der Testbahn befindet und die Fähigkeit ermöglicht, die individuellen Fahrzeiten des KFZs festzuhalten.

Die physikalischen Effekte sind um einiges komplexer als noch im Vorgänger. Außerdem wurden zahlreiche neue Fahrzeugfarben (in verschiedenen Farbtöten) in das Spiel implementiert. Das neue Lackiersystem ermöglicht zudem ein deutlich bunteres Fahrzeug, da sich künftig alle Bauteile einzeln lackieren lassen. Bereits am ersten Tag sind Mods für die Spieler verfügbar, die das Hinzufügen eigener Autos ermöglichen. Selbiges gilt für eigene Nummernschilder und eigene Musik, die in den Kraftfahrzeugen abgespielt wird. Auch die Hebevorrichtung für den Motor wurde überarbeitet — eben jenen Motor, den man neuerdings von Grund auf vollkommen autark selbst herstellen kann. Erfahrungspunkte und Verbesserungen ermöglichen ein tolles Nivellierungs-System. Im Autosalon gibt es zudem zahlreiche neue Autos zu erwerben, die bisher so im Spiel nicht zu erhalten waren. Zudem gibt es jetzt Flüssigkeiten wie Öl und Kühlflüssigkeit, die im Vorgänger ebenfalls gefehlt haben. Abgerundet wird das Spiel durch ein neues Interface und eine Steuerung, die sich individuell vom Spieler anpassen lässt. Auch die Unterstützung für Gamepads ist nun endlich gegeben — zahlreiche Spieler hatten sich dies bereits bei Car Mechanic Simulator 2015 gewünscht.

Lizenzen

Natürlich sind wie gehabt auch die gängigsten Lizenzen im Spiel vertrieben. So dürfen die Marken der Hersteller Mercedes, Maserati, DeLorean, Pagani, Bentley, Dodge, Plymouth, Chrysler, Jeep, Ram, Lotus und Mazda im Spiel vorkommen.