Crossing Souls Key kaufen im Preisvergleich

Das Crossing Souls Game wurde von Devolver Digital entwickelt. Die Veröffentlichung ist von Devolver Digital bereits geplant und soll noch im Laufe des Jahres 2017 stattfinden. In der ersten Sequenz erleben die Teilnehmer in einer Comic-Szene den Spielhelden Chris in seinem unaufgeräumten Zimmer. Die handgezeichneten Animationen stellen alle Einzelheiten detailgetreu dar.

Mysteriöse Vorfälle in einer amerikanischen Kleinstadt

Das Crossing Souls Game spielt in einem Vorort eines amerikanischen Städtchens. Durch einen mysteriösen Vorfall wird die sommerliche Idylle gestört. Insgesamt fünf Protagonisten zählen zu den Hauptdarstellern und zeichnen sich durch unterschiedliche Stärken und Schwächen aus. Der Spieler wird Zeuge herausfordernder Kämpfe und nimmt in der Rolle des von ihm ausgewählten Darstellers an den Auseinandersetzungen teil. Dabei ist logisches Denken gefragt. Um die Gegner zu besiegen, müssen die Teilnehmer auch austeilen können. Wer im Crossing Souls Game erfolgreich sein möchte, kombiniert unterschiedliche Charaktere und deren Vorzüge geschickt miteinander. Mit dem spannenden Game wollen die Entwickler eine ganz besondere Geschichte erzählen.

Popkultur der 80-er Jahre spannend erzählt

Dabei wird der Teilnehmer in die 80-er und 90-er Jahre zurückversetzt und erlebt die damalige Popkultur anhand einer außergewöhnlichen Geschichte, die in einer merkwürdigen Umgebung spielt. Das Crossing Souls Game gilt jetzt schon als Action-Adventure-Geheimtipp. Mit ihrer speziellen Retro-Grafik sorgen die Spiel-Entwickler dafür, dass die Teilnehmer zahlreiche Parallelen zum Musikstil der 80-er Jahre entdecken. Als Inspiration dienten den Herstellern die Kult-Filme Stand by me und Die Goonies. Im Crossing Souls Game übernehmen die Spieler die Verantwortung über eine Gruppe junger Leute, die sich im Jahr 1986 in den Sommerferien befinden. Ein besonders neugieriger Jugendlicher hat einen seltsamen Gegenstand entdeckt, mit dem sich ein Tor zur Welt der Toten öffnen lässt. Allerdings wissen die Teenager zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass dieser Gegenstand dem fiesen Major OhRus gehört, der gemeinsam mit seiner Bande die gesamte Kleinstadt danach absucht.

Verschwörungen ohne Ende

Die jungen Leute werden im Verlauf des Crossing Souls Game in eine Verschwörung verwickelt, deren Ende sie nicht absehen können. Zwar sind die fünf Jugendlichen nicht wertlos, dennoch gilt es, zusammenzuhalten und gemeinsam gegen die feindlichen Gruppen vorzugehen. Dabei besitzt jedes Gruppenmitglied unterschiedliche Fähigkeiten sowie individuelle Stärken und Schwächen. Während ein Teenager besonders stark ist, bewegt er sich gleichzeitig sehr langsam. Der Held der Gruppe verfügt über eine wirkungsvolle Laserwaffe, die er gegen seine Feinde einsetzt. Er selbst kann allerdings kaum Schläge einstecken. Um die zahlreichen Umgebungsrätsel zu lösen, müssen die Spielfiguren ihre unterschiedlichen Fähigkeiten geschickt einsetzen. Dem Spieler kommt im Crossing Souls Game eine wichtige Rolle zu, denn er steuert gleichzeitig mehrere Figuren und kann zwischen den einzelnen Charakteren hin- und herwechseln.

Rowdys, Rednecks und Banditen

Während sie in ihrer heimatlichen Kleinstadt unterwegs sind, treffen die jungen Leute überall auf die Banditen des fiesen Majors. Außerdem begegnen ihnen jede Menge Rednecks, Schläger und andere Rowdys. Bei unterschiedlichen Attacken müssen sich die Spieler im Crossing Souls Game vor mächtigen Gegnern in Acht nehmen. Es empfiehlt sich, vorausschauend zu agieren und geschickt zwischen den Spielfiguren durchzuwechseln. Wer einmal die Schwachstellen der feindlichen Gruppen herausgefunden kann, setzt seine Waffen gezielt ein. Das Spiel besticht durch das auffällig schöne Design und die akustische Untermalung durch hallende Power-Drums. Bei der Jagd nach dem mysteriösen Gegenstand werden alte Kindheitserinnerungen wach.