Cube Destroyer Key kaufen im Preisvergleich

Cube Destroyer ist ein Actionspiel, das aufgrund des geringen Budgets bei der Entwicklung auch als Indie-Game gewertet wird. Es stammt aus dem Entwicklerstudio Freedomize Studio, welches ebenfalls als Publisher aufgetreten ist. Datum der Erstveröffentlichung war der 15. Februar 2016. Das Spiel unterstützt lediglich die Englische und Russische Sprache, eine deutsche Vertonung oder Oberfläche wird nicht angeboten. Es ist für Microsoft Windows und Android verfügbar. Cube Destroyer ist ein reines Einzelspieler-Game. Bei Steam werden im Zusammenhang mit dem Spiel Sammelkarten angeboten.

Vernichte Fabriken und töte deine Feinde

Cube Destroyer ist ein spannender Top-Down Shooter, der ein für jeden Spieler dynamisches Gameplay anbietet. Es geht für den Spieler darum, den zahlreichen Kugeln auszuweichen und angreifende Feinde mittels eigener Waffen zu zerstören. Das Spiel ist rundenbasiert und spielt auf Maps, die nicht nur Gegner beinhalten, sondern auch Wände um ein taktisches Spiel zu ermöglichen und Angreifern, sowie Kugeln auszuweichen. Es gibt zahlreiche Level, die alle in verschiedenen Schwierigkeitsgraden für den Spieler nicht nur eine große Abwechslung bieten, sondern auch ein enormes Spielvergnügen, das nie langweilig wird. Es gilt, alle Feinde und die Fabriken, die die Feinde herstellen zu besiegen, bevor die Feinde den Spieler umringen und vernichten. Insgesamt stehen dem Spieler für den Spielspaß 75 Level zur Verfügung, die allesamt auf ein minimalistisches Design setzen. Die Minimalistik jedoch erlaubt dem Spieler gleichzeitig einen guten Überblick über das Geschehen und die Möglichkeit, auf nahende Feinde schnell zu reagieren. Es geht um Präzision, Geschick und Geschwindigkeit — das Spiel benötigt nicht nur diese Fähigkeiten, sondern schult sie sogar. Das dynamische Gameplay ist leicht verständlich und für jedermann zu adaptieren.

Da es sich um ein sehr einfaches und unaufwendiges Spiel handelt, kann man es problemlos auch auf älteren PCs spielen: es benötigt Windows XP als Grundvoraussetzung, jede Version darüber läuft aber natürlich auch. Außerdem benötigt es einen Speicherplatz von 450 MB, sowie 256 MV VRAM. Bei DirectX genügt die Version 9.0x völlig.

Fazit zum beeindruckenden Minispiel Cube Destroyer

Es handelt sich also um einen kleines Spiel, das kaum Ressourcen kostet und große Freude macht. Ein Spielspaß für Groß und Klein! Das spiegelt sich auch in den Kritiken wieder, die nahezu ausschließlich positiv ausfallen — sowohl von begeisterten Gamern, als auch von zahlreichen Gamingwebsites und Zeitschriften, die sich mit der Erstellung von Kritiken beschäftigen. Der Kauf lohnt sich!