Detention Key kaufen im Preisvergleich

Das Spiel Detention ist ein Mix aus Survivalgame und Horrorspiel, das vom Entwicklerstudio Red Candle Games stammt und ebenfalls, neben Coconut Island Games, als Publisher eingesetzt wurde. Es kam die Unity Engine zum Einsatz. Das Spiel ist ein reines Einzelspieler-Game, das für Microsoft Windows, Mac OS und Linux kreiert wurde. Datum der Erstveröffentlichung war der 13. Januar 2017. Die deutsche Sprache wird nicht unterstützt, lediglich Englisch und Chinesisch ist in der Auswahl wählbar. Aufgrund des geringen, vorhandenen Budgets handelt es sich zudem um ein Indie-Game. Seitdem das Spiel auf dem Markt erhältlich ist, hat es nahezu ausschließlich gute Reviews erhalten. Die Fans sind also mehr als begeistert vom chinesischen Meisterwerk Detention.

Wie das Spiel beginnt

Das Spiel Detention startet in der Greenwood High School, welche in einer sehr bergigen Gegend gelegen ist. Zwei der dort ansässigen Schüler sitzen im Gebäude in der Falle. Obwohl es sich um die gleiche Schule handelt, fühlen sie sich an einen anderen Ort versetzt und von einem beunruhigenden, bösen Wesen verfolgt. Sie versuchen verzweifelt zu entkommen, doch alle Türen sind verschlossen. Nur wenn sie es schaffen, zahlreiche Rätsel zu lösen, geheimnisvolle Gegenstände zu finden und den neuartigen Campus zu erforschen, können sie es schaffen, aus der Gewalt des grausiges Hauses zu entkommen. Doch werden sie dieses Abenteuer überleben und aus dem bedrohlichen Anwesen in einem Stück herauskommen?

Das Game Detention spielt in einer fiktiven Welt im Taiwan der 1960er Jahre. Das ganze Land leidet unter dem Kriegsrecht, zahlreichen Inhaftierungen und einem allgegenwärtigen Terror. Das verleiht dem geschichtslastigen Horrorspiel eine besonders atmosphärische Komponente. Es kommen zahlreiche Elemente der asiatischen Kultur zum Einsatz, die bisher in nur sehr wenigen Spielen Einzug gefunden haben: der Taoismus, Buddhismus, die chinesische Mythologie bis hin zu taiwanesischen Eigenschaften und Differenzen mit weiteren asiatischen Ländern. So wird eine einzigartige Geschichte erzählt, die gleichzeitig absolut schrecklich ist und andererseits jeden Spieler in den Bann zu ziehen versteht.

Detention ist ein spannender 2D-Horror, in dem die Hauptfiguren klassisch durch die gesamte Welt des Games navigieren können. Man kann die High School erkunden, muss sich jedoch vor lauernden Gefahren in Acht nehmen. Gegen die angreifenden Monster lässt sich nichts unternehmen, denn Waffengewalt allein kann die Wesen nicht töten — es gilt sich also stets, vor diesen zu verstecken, um nicht in Stücke gerissen zu werden. Währenddessen lassen sich in fast allen Räumen zahlreiche Gegenstände finden, deren Zusammenspiel schlussendlich eine schlüssige Story ergibt. So erfährt man alles über die dunkle Vergangenheit der grausigen Schule.

Die gleichzeitig gruselige und atemberaubende Athmosphäre macht Detention so einzigartig. Man erfährt zahlreiche Dinge über die taiwanesische Kultur, die bisher völlig unbekannt waren und jeden Spieler faszinieren. Auch östliche Einflusse und je, nahegelenger Länder haben deutlichen Einfluss auf das gesamte Gameplay. Auch der originelle Soundtrack weiß zu überzeugen: von klassischem Electro bis hin zu ausgefallenem Lo-Fi, über Rock mit dem Einfluss klassisch asiatischer Instrumente ist alles dabei. Abgerundet wird das spannende Spiel durch eine einzigartige Grafik, die so bisher in kaum einem anderen Spiel zu sehen war. Detention ist also wirklich ein Highlight, das man gespielt haben sollte.

Kritiken und Meinungen anderer Spieler

Obwohl es sich um ein Spiel handelt, bei dem nahezu kein Budget im Rahmen der Entwicklung vorhanden war, hat Detention im Großen und Ganzen ausschließlich positive Reviews erhalten. Das gilt nicht nur für die Meinung anderer Spieler, sondern auch Zeitschriften und Websiten zum Thema Games und Spiele kamen in dieser Meinung überein. Der einzige Kritikpunkt überhaupt ist jeder, dass das Spiel etwas zu kurz geraten sei und durchaus hätte etwas länger sein dürfen. So zeigt uns Detention, dass ein Game keinen großen Entwickler oder Publisher im Rücken benötigt, um eine echte Sensation zu werden.