DiRT Rally Key kaufen im Preisvergleich

DiRT Rally ist ein Rally-Rennspiel für Windows, PlayStation 4 und Xbox One, das vom traditionsreichen britischen Studio Codemasters entwickelt und in den Handel gebracht wurde. Es handelt sich dabei um die elfte Veröffentlichung im Rahmen der Dirt-Reihe, die seit 1998 – damals noch unter dem Namen Colin McRae Rally – von Codemasters entwickelt wird und damit eine ältesten Rennspiel-Serien überhaupt ist. DiRT Rally erschien im April 2015 zunächst als Early-Access-Version auf Steam, im Rahmen derer die DiRT-Community mehr als 80 Millionen Meilen auf den virtuellen Pisten zurückgelegt hatte, bevor im folgenden Dezember die Vollversion als Download erhältlich war. Die Konsolenversionen und die DVD-Version für Windows folgten im April 2016. Das Spiel wurde von der Fachpresse fast uneingeschränkt gelobt und erhielt in der Mehrzahl Wertungen im hohen 80er- und im 90er-Bereich. Einige Tester bezeichneten es sogar als eines der besten Rennspiele aller Zeiten.

Rückkehr zu den Wurzeln

Im Gegensatz zu den frühesten Spielen der Colin McRae Rally-Reihe, die auf einen bis dahin nicht gekannten Realismus setzten, war der Simulationsanspruch der späteren Dirt-Spiele stets ein deutlich niedriger. Schneller, actionreicher Spielspaß stand im Vordergrund, und Zweikämpfe, in denen der Spieler sich Kopf an Kopf mit seinen Kontrahenten maß, statt wie im Rally-Sport üblich gegen die Stoppuhr anzutreten. Mit DiRT Rally zeigt Codemasters den Mut, zu den simulationslastigen Wurzeln der Serie zurückzukehren und veröffentlicht ein Rally-Spiel, das vom Spieler stets die volle Aufmerksamkeit erfordern und ihm abverlangt, sich intensiv mit dem Spiel, dem Fahrzeug und dem Fahrverhalten, und nicht zuletzt der Strecke auseinanderzusetzen. Der Lohn der Mühen ist ein intensives, authentisches Rennerlebnis, das seinem Realismusanspruch zum Trotz trotzdem nie trocken oder unfair daherkommt.

Halb Europa unter den schlammverschmierten Rädern

DiRT Rally versetzt den Spieler auf anspruchsvolle Rally-Pisten in Finnland, Griechenland, Schweden, Wales, Deutschland und Monaco, die ganz wie es sich für ein Rally-Spiel gehört komplett unterschiedliche Fahrbahnbeläge und Wetterbedingungen mit sich bringen. Dementsprechend stellen sie nicht nur unterschiedliche Anforderungen an den Spieler, das Fahrzeug muss den landestypischen Gegebenheiten auch angepasst werden. Seien das die verschneiten Wälder Skandinaviens, die Matchpisten im verregneten Wales oder die staubigen Serpentinen Griechenlands. Wie beim Urahn der Reihe wechseln die Fahrbahnbeläge oft auch innerhalb einer Etappe, sodass der Spieler hinter jedem Hügel und jeder Kurve von neuem gefordert wird. Mehr als 70 Strecken verteilen sich auf die sechs genannten Umgebungen.

Insgesamt 39 bekannte Rally-Wagen aus Gegenwart und Vergangenheit wurden in DiRT Rally eingebaut und spiegeln die Wünsche der Spieler wieder. Reparaturen, Upgrades, Fahrzeugeinstellungen und Tuning-Möglichkeiten sorgen für zusätzlichen Anspruch und erhöhten Realismus. In Kombination mit dem von Grund auf neu entwickelten Fahrverhalten ist so ein Rally-Erlebnis garantiert, wie es keiner der Vorgänger und kein Konkurrenztitel je vermitteln konnte. Abgerundet wird DiRT Rally von umfangreichen Team-Management-Optionen, die es dem Spieler erlauben weitere Crew-Mitglieder einzustellen oder zu entlassen, um so die optimale Rennvorbereitung und Wartung des Wagens sicherzustellen. Neben fahrerischem Können ist also stets auch strategisches Verständnis vonnöten, um am Ende der Rally als erster auf der Siegertreppe zu stehen.

Effektreiche Grafik und zusätzliche Rennvarianten

Dank der hauseigenen EGO Engine fühlt sich das Gebotene überdies nicht nur realistisch an, sondern sieht auch fantastisch aus. DiRT Rally ist schnell, dynamisch und steckt voller Details: Staubwolken, Match, der sich auf der Karosserie absetzt, dichter Schneefall, der die Sicht behindert, sowie realistische Schattenwürfe bei Tag und eindrucksvolle Scheinwerfereffekte bei Nachtetappen.

Neben dem Rally-Hauptmodus bietet DiRT Rally einen Rallycross-Modus mit drei weiteren, offiziell lizensierten Strecken in Lydden Hill, Holjes und Hell, sowie einen Hillclimb-Modus auf einer speziell dafür designten Strecke. Umfangreiche Online-Modi gegen Spieler auf der ganzen Welt dürfen selbstverständlich auch nicht fehlen.