Duke Nukem Forever Key kaufen im Preisvergleich

Duke Nukem Forever ist ein Action-Game, das vom Entwicklerstudio Gearbox Software produziert wurde. Als Publisher tritt 2K Games auf den Plan. Datum der Erstveröffentlichung war der 9. Juni 2011. Es ist für Microsoft Windows, PlayStation 3, Xbox 360 und Mac OS X erschienen. Es handelt sich um einen Ego-Shooter, der auf der Unreal Engine basiert. Es wird sowohl ein Einzelspielermodus angeboten, als auch eine Mehrspielerkampagne. Außerdem wird für die Spieler auf Windows zusätzlich eine Controllerunterstützung teilweise gewährleistet. Insgesamt ist das Spiel in fünf verschiedenen Sprachen spielbar. Es hat eine USK Freigabe ab 18 erhalten. Es hatte eine Entwicklungszeit von 14 Jahren und ist somit eines der bekanntesten Vaporware-Produkte.

Über das Spiel — Duke is back!

Nach über 14 Jahren Entwicklung kann der Spieler sich endlich über actiongeladene Momente freuen. Wie immer bietet Duke Nukem Forever eine Menge epische, feuerstarke Waffen und riesige Explosionen, die für eine gesunde Portion Spielspaß sorgen. Es gilt die Sonnenbrille aufzusetzen (wie es sich für Duke Nukem Forever Spieler gehört) und die Aliens daran zu hindern, die Welt zu übernehmen! Nur Duke kann sie retten. Zu den zahlreichen Feinden zählen Schweinecops, bösartige Schrumpfstrahler der Außerirdischen, riesige Alienbosse und vieles mehr. Nichts kann den bekannten Helden Duke Nukem davon abhalten, seine Mission zu erfüllen. Dazu zählt auch, die Welt zu retten, Bäume zu beschützen und ein geiler, knallharter Typ zu sein.

Wie immer stet zu dem Zweck dem Spieler ein umfängliches Waffenarsenal zur Verfügung, das für nie endende Action und wahnsinnig viele Interaktionsstufen sorgt. So bietet der Einzelspielermodus dem Spieler unfassbar viele Stunden Action, Spaß und Wahnsinn. Doch auch die zahlreichen Mehrspielermodi bieten eine große Auswahl vergnügenbringender Möglichkeiten.

Die Spielstory — wie Aliens die Welt vernichten wollen

Natürlich haben die Bastarde von Aliens auch im ersten Teil von Duke Nukem ihre Lektion nicht gelernt. Zwar nahm man sich im Nachgang eine Weile eine Auszeit (puh, 14 Jahre!), aber jetzt gilt es zurückzuschlagen und nicht nur für die Rettung der Welt, sondern auch eine gehörige Portion Ruhm zu sorgen. Die Aliens sind zurück auf der Erde und haben sich eindeutig mit Duke den falschen Feind ausgesucht! Sein ohnehin versautes Leben lässt er sich jedenfalls nicht noch weiter durcheinander bringen.

Und auch das für Duke schlimmste Szenario tritt ein: die Aliens entführen alle menschlichen Frauen! Vor allem die heißen unter ihnen. Und, oh Schreck — sie trinken auch Dukes Bier! Also sagt er sich: das werden die Aliens nicht überleben! Es gilt, sich durch ganze Wellen aus Aliens zu kämpfen und mit anzusehen, wie sein kleines, selbst geschaffenes Paradies und Duke Nukem Forever-Franchise-Marken zerstört werden. Darauf folgt bittere Rache! Duke zeigt den Aliens, was wirklich Schmerz bedeutet.

Neue Features im Vergleich zum Vorgänger

Wie immer hält Duke sich nicht zurück. Mit Duke Nukem Forever wurde ein restlos humorvolles und lustiges Spiel geschaffen, das durch Dukes amüsante Einzeiler überzeugt und begeistert. So bringt man garantiert jeden Spieler zum Lachen!

Auch die Umgebungsinteraktionen wurden überarbeitet. Man kann so viel Zeit damit verbringen, Körbe zu werfen und Gewicht zu heben wie man möchte, ohne gleich den gesamten Untergang des Universums zu fürchten. Auch Pinball oder Billard spielen, Airhockeymatches und Glücksspiel am Automaten sind jetzt voll im Zeitplan einkalkuliert. Währenddessen sorgt die explosive FPS-Action mit Fahreinlagen, Rätseln die es zu lösen gilt und einer mehr als ausgefallenen Szenerie für Begeisterung. So wird garantiert keinem Spieler langweilig!

Und auch die Mehrspielermodi können restlos überzeugen. Die klassischen Kampagnen wurden zwar nur in ein neues Design versetzt, glänzen aber mit einem völlig ungeahnten Duke-Feinschliff. So kann man Gegner zermalmen, einfrieren oder einfach zerschmettern. Und hey, Raketen eignen sich hervorragend zum zerfetzen von Aliens!