Dungeon Defenders Key kaufen im Preisvergleich

Dungeon Defenders ist ein Mix aus Actionspiel, RPG und Stategiegame. Es zählt zudem aufgrund des niedrigen, vorhandenen Budgets während der Entwicklung als Indie-Game. Als Entwickler trat Trendy Entertainment auf den Plan, die ebenfalls als Publisher tätig waren. Zusätzlicher Herausgeber war Reverb Triple XP. Datum der Erstveröffentlichung war der 15. Oktober 2011. Das Spiel kam für Microsoft Windows, Linux, Mac OS, iOS und Android auf den Markt. Insgesamt ist das Spiel in fünf verschiedenen Sprachen erschienen, jeweils wurde die Oberfläche angepasst. Ton und Untertitel stehen nicht nur Verfügung. Es handelt sich sowohl um ein Einzelspielerspiel, als auch ein Mehrspielergame. Auch ein Koop-Modus wird angeboten. Zudem wird – auch für reine PC-Spieler – eine volle Controllerunterstützung angeboten. Es stehen außerdem 3 DLCs zur Verfügung, die jedoch einzeln erworben werden müssen.

Was Dungeon Defenders dem Spieler bietet

Mit Dungeon Defenders erhält der Spieler einen spannenden Mix aus zwei besonderen Genres: eine Art Tower Defense Game und einem ansprechenden Online-Rollenspiel. Dabei gilt es die Rolle von einem von vier Heldencharakteren anzunehmen und die anrückenden Horden Bestien durch ein strategisches Beschwören von Verteidigungsanlagen und Fallen im gesamten Schloss abzuwehren. Dabei kann man als Spieler direkt an den spannenden Kämpfen teilnehmen und so seine eigenen Werte steigern, eine Menge Loot erbeuten und neue Ausrüstungsgegenstände sammeln — und sogar absolut einzigartige Klassenfähigkeiten erlernen. Das alles lässt sich nahtlos in einem Mix aus Online- und Split-Screen-Mehrspielermodus genießen, während man mit anderen Spielern gemeinsam die Hauptkampagne durchspielt und spannende Herausforderungsmissionen abschließt. Dabei gilt es stets, den kräftigsten und stärksten Helden zu kreieren, den die Welt je gesehen hat. Das lässt sich am leichtesten mit dem Highscore des Königreiches messen.

Dungeon Defenders gilt als herausragendes Erlebnis für Gelegenheitsspieler, wird aber auch von zahlreichen Hardcore-Gamern leidenschaftlich gern gespielt. Das hat den Hintergrund, dass es sowohl die Spieltiefe von Strategiespielen, als auch die Action eines Rollenspiels miteinander verbindet. All das findet in einer Welt statt, die ein ansprechendes Zeichentrick-Fantasy-Setting bietet.

Gleichzeitig hat jeder Spieler von Dungeon Defenders eine große Auswahl an verschiedenen Möglichkeiten. Es lässt sich nicht nur die Klasse anpassen, auch der Charakter und die Ausrüstung lassen sich individuell auf die eigenen Bedürfnisse zuschneiden, um das Vergnügen an den actionreichen Kämpfen um das eigene Schloss zu verstärken. So lassen sich die anrückenden Horden deutlich besser zurückschlagen. Dabei bietet jeder Charakter eine völlig eigene Balance aus Waffen, Türmen und Spezialfähigkeiten, woraus ein völlig einzigartiger Spielstil entsteht. Auch die Option, sich mit drei weiteren Freunden verbinden zu können, um die Feinde zu besiegen, sagt vielen Spielern zu. Dabei steht es jedem Spieler offen, ob man die lokale Split-Screen Partie bevorzugt oder das ganze lieber im Rahmen eines Online-Spiels stattfinden lässt. Man kann dem Spiel jederzeit beitreten und es verlassen — so passt sich das Game auch den privaten Bedürfnissen des Spielers an.

Durch eine Menge Beute, die sich von gefallenen Gegnern erbeuten lässt, steigert man nicht nur den eigenen Reichtum, sondern auch die eigenen Fähigkeiten. Die besiegten Gegner bieten Erfahrungspunkte, die zur Weiterentwicklung des Charakters genutzt werden können, sowie Ausrüstung und Verstärkungsmöglichkeiten für die eigenen Türme. Doch das ist noch längst nicht alles, denn auch Ingame-Währung lässt sich so erbeuten, mit welcher man ebenfalls die eigenen Fähigkeiten verbessern kann. In welche Fähigkeiten man genau investiert bleibt dem Spieler selbst überlassen: das können Lebenspunkte, Angriffsraten, Schaden oder die Werte der Türme sein. Man entscheidet selbst, worauf man den Fokus legt oder bildet sich einfach in allen Werten ein wenig fort. Auch im Handel mit anderen Spielern kann die Währung von Nutzen sein. In der Abenteurertaverne kann man stolz seine fortgeschrittene Ausrüstung vor anderen Gamern präsentieren, ohne Diebstähle befürchten zu müssen. Das macht Dungeon Defenders zu einem tollen Spiel für alle Arten von Spielern!