Empires of the Undergrowth Key Kaufen. Empires of the Undergrowth Steam PC Key im Preisvergleich.

Über Empires of the Undergrowth

Preise vergleichen und Empires of the Undergrowth Key günstig kaufen! Nach dem Kauf können Sie mit dem Game Key Empires of the Undergrowth direkt auf Steam auf dem PC herunterladen, installieren und spielen.

Empires of the Undergrowth ist ein Strategie- und Simulationsspiel, das von Slug Disco Studios entwickelt und am 1. Dezember 2017 veröffentlicht wurde. In diesem temporeichem Managementspiel erbaust du dir in Echtzeit dein eigenes Ameisenimperium. Als Spieler gräbst du ihre Nester unter der Erde aus und errichtest Tunnel mit Kammern, in denen Nahrung gelagert werden und die Brut aufwachsen kann. Zurück an der Oberfläche nehmen die Ameisen Territorium in Anspruch, überwinden furchterregende Spinnentiere und stoßen mit anderen Kolonien zusammen.

Erfahre alles über die faszinierende Lebensweise der Ameisen

Die einzelnen Kampagnen werden aus der Perspektive eines Filmemachers von Dokumentationen erzählt, der die Welt der Ameisen studiert hat und intelligente Einblicke in das Treiben der Ameisen bietet. Der Hauptspiel-Modus beschäftigt sich mit dem Formikarium. Hier bist du im Besitz einzigartiger Ameisen, die daran arbeiten sich an die gewünschten Eigenschaften ihrer Feinde anzupassen.

Die Ameisenkönigin

Deine Ameisenkönigin hat unter einem vermodernden Holzklotz ein Zuhause errichtet. Sie ist wohlbeleibt und verletzlich. Ihre erste Brut muss sich so schnell wie möglich fortbewegen, wenn die Kolonie überleben soll. Die Priorität besteht darin Essen zu finden. Zum Glück gibt es davon reichlich, doch die Ameisen sind nicht die einzigen hungrigen Lebewesen im Unterholz. Hoffentlich ist auf die wachsamen Arbeiterameisen Verlass.

Schon bald wird die Ameisenkolonie zu einer langen, beschwerlichen Reise aufbrechen müssen, die sie nicht nur durch dichtes Unterholz, sondern auch durch karge Wüsten führen wird.

Experimentiere mit diversen Ameisenarten und entdecke ihre individuellen Stärken und Schwächen

Tatsächlich gibt es viele spannende Spezies von Ameisen zu entdecken, wie zum Beispiel die Schnappkieferameisen, die Waldameisen, die Ameisenkönigin, die Blattschneiderameisen oder die Schwarze Gartenameise.

Während die Schwarzen Gartenameisen sich als hervorragende Farmer erweisen, sind die Holzameisen gefräßige Fleischfresser, die ihr Zielobjekt attackieren und dann mit ihren kräftigen Kiefern zubeißen. Anschließend spritzen sie Ameisensäure aus ihrem Bauchraum in die Wunde. Die Blattschneiderameisen hingegen ernähren sich vegetarisch, setzen sich aber trotzdem zur Wehr, wenn sie angegriffen werden.

Ein außergewöhnliches Spielerlebnis

Indem die Ameisen Gänge in den Boden graben, erschaffen sie sich schützende Nester. Doch die fleißigen Ameisen müssen auch in anspruchsvollen Schlachten gegen feindliche Kolonien antreten. Zur Optimierung deiner Strategie ist es deshalb erforderlich neuartige Ameisen in den Klan aufzunehmen, die du anschließend mit Boostern verbesserst.

Im gnadenlosem Kampf ums Überleben erfährst du alles über die gewaltigen Titanen, die über beeindruckende Fähigkeiten verfügen. Stelle den Schutz der Königin sicher und lasse dich nicht von gewaltigen Käfern oder fiesen Spinnen unterkriegen.

Sichere das Überleben deiner Kolonie

Das Leben einer Ameise wird jeden Tag erneut auf die Probe gestellt, denn da kann es schon mal vorkommen, dass der Neststandort von einer Segestria florentina bzw. Webspinne heimgesucht wird. Aus deren trichterförmigen Netzen strömen Stolperdrähte empor, die die kleinste Vibration wahrnehmen. Eine Gefahr für jede Ameise, die zu nahe kommt, denn von einem Augenblick zum anderen kann sie weggeschnappt werden.

Doch das ist nicht das einzige potentielle Problem, denn da wären ja noch die Maulwurfsgrillen, die immer auf der Suche nach proteinhaltigen Häppchen wie Ameisen sind.

Ein dynamischer Tag- und Nachtzyklus

Sobald die Sonne untergeht und es Nacht wird, ziehen sich die Schatten in die Länge und die Geschöpfe des Unterholzes setzen sich in Bewegung. Einige von ihnen sind vor allem nach Einbruch der Dunkelheit aktiv, was eine größere Gefahr für die Kolonien bedeutet. Vielleicht ist es das beste bis zur Morgendämmerung im geschützten Nest zu bleiben, denn mit einem neuen Tag kommen auch neue Möglichkeiten einher. Die sich ständig verändernde Landschaft des Unterholzes bietet jedoch stets neue Überraschungen, sodass einem manchmal nichts anderes übrig bleibt, als es zu riskieren in die Nacht aufzubrechen.