Expeditions Conquistador Key Kaufen. Expeditions Conquistador Steam PC Key im Preisvergleich.

Über Expeditions Conquistador

Preise vergleichen und Expeditions Conquistador Key günstig kaufen! Nach dem Kauf können Sie mit dem Game Key Expeditions Conquistador direkt auf Steam auf dem PC herunterladen, installieren und spielen.

Expeditions: Conquistador ist ein Strategie-Rollenspiel aus dem Hause Logic Artists. Als Pubilisher tritt bitcomposer Entertainment in Zusammenarbeit mit Logic Artists auf den Plan. Aufgrund des geringen Budgets zählt das Game auch als Indie-Spiel. Datum der Erstveröffentlichung war der 30. Mai 2013. Das Spiel erschien für Microsoft Windows, Mac OS und Linux. Es handelt sich sowohl um ein Einzelspieler-Game, als auch ein Mehrspielerspiel.

Insgesamt wird das Spiel in fünf verschiedenen Sprachen angeboten, Deutsch jedoch nur als Oberfläche und Untertitel, währen der Ton entweder in Englisch, Spanisch oder Italienisch erfolgen muss. Die USK gibt das Spiel ab 12 jahren frei. Bei der Entwicklung kam die Unity-Engine zum Einsatz. Es spielt im Zeitalter der Entdeckungen. Der leitende Entwickler ist Jonas Wäver, der führende Komponist Leonardo Badinella.

Worum es bei Expeditions: Conquistador geht — und was es so einzigartig macht

Das Spiel startet im Zeitalter des 16ten Jahrhunderts. Während spanische entwdecker die Küste Amerikas erreichen, gilt es als Spieler die neue Welt zu erobern. Dabei wird man vor allem von der Gier nach Gold, Ruhm und Abenteuer getrieben. Obwohl sich Hunger, Seuchen und wilde Bestien in Form von Mensch und Tier dem Spieler in den Weg stellen, trotzt man allen Widrigkeiten und wagt sich immer tiefer in das neue, unentdeckte Land. Das aztekische Reich wird schnell dem Erdboden gleichgemacht, sodass nur Ruinen von der gesamten Zivilisation übrigbleiben.

Als Konquistador gilt es für jeden Spieler, eine eigene Geschichte zu schreiben. Entweder kann man sich auf die Seite der Ureinwohner schlagen, oder den Boden mit dem Blut der wilden und fremden Bevölkerung tränken, um den Heiden die Zivilisation zu bringen. Für den Kampf stehen jedem Spieler über 30 individuelle Charaktere zur Verfügung, die sich anhand jeder einzelnen Entscheidung charakterlich verändern. Außerdem gilt es, sich vor verärgerten Mitstreitern und verfeindeten Gruppen in Acht zu nehmen, die das eigene Voranschreiten gefährden könnten.

Im Dschungel warten auf den Spieler ungeahnte Reichtümer, die jedoch nur durch das Bestehen epischer Schlachten zu erreichen sind. In rundenbasierten Kämpfen gilt es, strategisches und taktisches Geschick zu beweisen. So bietet Expeditions: Conquistador eine spannende Handlung, die in zwei Kampagnen mit mehr als 25 Stunden Gameplay jeden Spieler erobert, der Spaß an Eroberung und Entdeckung findet. So bietet das Spiel ausreichend Content, um sowohl Strategie-Veteranen, als auch Neueinsteiger des Genres bestens zu bedienen und unterhalten, ohne zu sehr herauszufordern.

Enthaltene Features und Besonderheiten

Das Spiel bietet zahlreiche, reale Schauplätze im gesamten Gebiet von Amerika, an denen sich beeindruckende Schlachten um Schätze, Menschen und Ländereien abspielten. Als Spieler muss man sich einen Weg durch den Urwald bahnen, um zu mythischen Tempeln und verlassenen Ruinen zu gelangen. Bei der Erstellung der eigenen Armee kann man sich nicht nur die Charaktere aussuchen, sondern alle Rekruten auf die gewünschte Weise ausbilden und formen. Vom unerfahrenen Krieger bis zum heroischen Krieger ist man bei der gesamten Entwicklung der Kämpfer dabei.

Insgesamt stehen dem Spieler vier verschiedene Schwierigkeitsgrade zur Verfügung, mit denen sich das Spiel spielen lässt. So wird sowohl Einsteigern, als auch erfahrenen Strategen ein großer Spielspaß ermöglicht. Doch sollte man sich vor dem Iron Man-Modus fürchten, denn dieser ist nur für wirkliche Monster der Strategiespiele geeignet und ist für Laien nahezu unspielbar.
Ob man Konflikte diplomatisch löst oder das eigene Geschick auf dem Schlachtfeld in blutigen Kämpfen beweist, ist jedem Spieler dabei selbst überlassen. Doch nur allzu oft versagen die Worte und man muss mit seinen Armeen in den Kampf ziehen. Alle Erlebnisse im Spiel kann man durch den praktischen Online-Modus auch mit Freunden gemeinsam erleben: entweder im Hot-Seat oder im TCP/ICP-Modus. So kann man nicht nur miteinander spielen, sondern auch gegeneinander.