Fable Anniversary Key kaufen im Preisvergleich

Bei Fable Anniversary handelt es sich um ein RPG aus dem Hause Lionhead Studios, das jedoch von Microsoft publiziert wurde. Es handelt sich um das Remake des ursprünglichen Spiels „Fable“. Im Grunde sind alle Eigenschaften identisch, lediglich an der Grafik und kleinen weiteren Details wurde etwas verbessert. Es handelt sich um ein reines Einzelspielergame, das eine volle Controllerunterstützung bietet. Insgesamt wird das Spiel in 10 Sprachen angeboten, die sowohl in der Oberfläche, als auch im Ton und Untertiteln auf die jeweilige Sprache eingestellt werden können. Datum der Erstveröffentlichung war der 12.

September 2014, während das Grundspiel bereits im Jahr 2004 auf den Markt kam. Die Kritiken der Spieler und von einschlägigen Zeitschriften sind nahezu ausschließlich positiver Natur und das Game erfreut sich größter Beliebtheit bei der Fangemeinde. Zusätzlich gibt es 3 DLCs, die sich mit dem Spiel verbinden lassen: Scythe Content Pack und Heroes and Villains Content Pack, die neue Klassen und Fraktionen, aber auch einfach neuen Content bieten, sowie die Modding DLC, die dem Spieler die Möglichkeit gibt, sich seine eigene Welt zu kreieren. Letztere ist kostenlos.

Was den Spieler in Fable Anniversary erwartet

Fable Anniversary lässt sich in einem Satz effektiv zusammenfassen: Aus Entscheidungen folgen Konsequenzen. Die Neuerungen enthalten vor allem zahlreiche 3D-Effekte, sowie neue Renderings für das bereits bestehende Game. So tritt der alte Klassiker in einem völlig neuen Gewand auf, um die Spieler aufs Neue zu begeistern.

Im Spiel an sich geht es darum, dass ein Junge (in dessen Charakter man schlüpft) sieht, wie sein Dorf überfallen wird. Im Kampf sieht er, wie sein Vater fällt und seine Mutter und Schwestern brutal entführt werden. Er tritt kurz darauf der Heldengilde bei, nachdem er auf einen fremden Mann namens Maze trifft. Dort bringt man ihm ausgefallene Kampf- und Magietechniken bei, mit denen der Junge seine Schwester und Mutter retten und den Vater rächen will. Nach all den Jahren ist er bereit, sich den Gefahren der Welt Albion zu stellen und verlässt die Heldengilde. Bereits im Verlauf der ersten Quest gelingt es dem Jungen, seine Schwester zu retten und zu befreien. Nachdem er Messer-Jack kennenlernt, erfährt er auch, dass auch seine Mutter noch am Leben ist und in einem fernen Gefängnis gefangen und gefoltert wird. Messer-Jack beherrscht dieses Gefängnis. Er hat außerdem im Sinn, Albion zu unterwerfen und alle Bewohner seinem Willen zu beugen.

Natürlich ist es fortan das Ziel des Jungen, auch seine Mutter aus dem Gefängnis zu befreien. Ihm gelingt dies natürlich auch prompt, jedoch gerät er (bzw. der Spieler) im Anschluss in eine tückische Falle von Messer-Jack. Nun sind beide gefangen, sowohl Mutter als auch Sohn. Bis er es schafft, sich und seine Mutter zu befreien, vergeht im Spiel ein komplettes Jahr. Seine Mutter schenkt ihm im Anschluss die Fähigkeit, mit ihr durch ein Siegel zu kommunizieren. Im Verlauf des weiteren Spiels stellt sich heraus, das Messer-Jack Maze bereits das Leben rettete und insgeheim für diesen arbeitet — der Spieler tötet Maze daraufhin. Das Endspiel des Games besteht für den Spieler darin, gegen den Endgegner zu kämpfen, der in diesem Fall Messer-Jack ist. Im Anschluss wird er zusätzlich vor eine schwere Wahl gestellt, die über den Verlauf der weiteren Welt entscheidet.

Die Entwicklung des Charakters

Im Spiel Fable Anniversary steht die Entwicklung des Charakters des Jungen im Vordergrund. So sieht man deutlich, wie der Held, den der Spieler spielt, im Verlauf der Zeit altert und reifer wird. Auch hat die Umwelt deutliche Einflüsse: eine spärliche Ernährung lässt ihn karg und mager bleiben, während eine reichliche Ernährung ihn zum Muskelprotz werden lässt. Von zu viel Kuchen kann man sogar dick werden. Auch verschiedene Frisuren und Bärte haben einen deutlichen Einfluss, der sich primär durch die Umwelt äußert: auf einen vollbehaarten Mann reagieren die Fremden eben anders, als auf einen gepflegt wirkenden. Auch besteht die Möglichkeit, sich tätowieren zu lassen, was ebenfalls das Bild des Charakters formt.