Galactic Civilizations 3 Key kaufen im Preisvergleich

Das Galactic Civilizations 3 Game aus der Serie Galactic Civilizations wurde von Stardock entwickelt und am 14. Mai 2015 veröffentlicht. Das vielseitige Space-Strategiespiel bietet kreativen Spielern viele Freiheiten, das Game nach eigenen Vorstellungen zu gestalten. Zunächst wählen die Teilnehmer aus acht Völkern ihren eigenen Stamm oder erschaffen sich ihre Sippschaft selbst. Dazu gehört auch deren Ausstattung mit Stärken, Schwächen und charakteristischen Eigenschaften.

Mit individuellen Raumschiffen durchs All

Dann geht es ans Basteln und die Spieler entwerfen eigene Raumschiffe, Schlachtkreuzer oder Abfangjäger. Mit dem selbstgebauten Verkehrsmittel bewegen sich die Teilnehmer durch eine Welt, die sie im Galactic Civilizations 3 Game selbst aktiv mitgestalten. Ob Industriemetropole, touristische Highlights oder Shopping Zentren in der Welt des Spielers dominieren, ist ihm selbst überlassen. Er kann sich seine Rolle aussuchen und als Wohltäter oder gewiefter Händler seinen Einflussbereich ausbauen. Das Spiel-Universum ist riesig und bietet insgesamt 128 Völkern Platz. Ohne Arbeit geht es allerdings auch im Galactic Civilizations 3 Game nicht. Die Spieler müssen ihr Sternenreich verwalten und ihre unterschiedlichen Raumstationen und Schiffe im Blick behalten.

Kampf um den Vorsitz im Galaktischen Rat

Außerdem geht es darum, den Vorsitz des Galaktischen Rats zu erlangen und zu behalten. Auf diese Weise können die Spieler das Game auch auf friedliche Weise gewinnen. Es gibt im Galactic Civilizations 3 Game zusätzlich zu den freien Partien eine aus drei Kapiteln bestehende Kampagne, die dem Spieler die Möglichkeit bietet, über das Schicksal der Menschen im 23. Jahrhundert zu bestimmen. Spielneulinge können sich vor Spielbeginn im Tutorial mit den Spielregeln vertraut machen und bekommen viele Tipps zur Spielgestaltung. Erfahrene Spieler probieren das spannende Spiel sofort aus und testen die unterschiedlichen Einstellmöglichkeiten. Dazu zählen verschiedene Siegbedingungen, Gegnereinstellungen, Forschungsgeräte, Kartengestaltung, Szenariogröße und die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade. Im Galactic Civilizations 3 Game wird auch der Multiplayer-Modus angeboten. Außerdem können einzelne Partien gespeichert und später weitergeführt werden.

Bonuspunkte und andere Belohnungen

Der Spielbeginn ist meist auf der Heimatwelt und für Menschen ist dies die Erde. Die Spieler verfügen zunächst nur über einige Schiffe, die in ihrem Raumhafen vor Anker liegen. Nun können die Teilnehmer auf einer Planetenkarte Bauplätze auswählen, auf denen sie ihre Gebäude errichten wollen. Für den Bau von Wirtschaftsgebäuden werden sie mit Bonuspunkten belohnt. Boni gibt es ebenfalls für erbaute Finanzeinrichtungen und Militärinstallationen. Wichtig ist auch die Wahl des richtigen Standorts. Wenn die Spieler beispielsweise eine Fabrik unmittelbar neben einem Feld gründen und das Gemüse in der Fabrik verarbeiten, erhalten sie einen Pluspunkt für Effizienz. Da Platz im Galactic Civilizations 3 Game nur begrenzt zur Verfügung steht, konzentrieren sich die Spieler auf die Entwicklung einzelner Wirtschaftszweige.

Aufklärungsflüge durch die Galaxie

Neben ihren wirtschaftlichen Aktivitäten unternehmen die Teilnehmer im Galactic Civilizations 3 Game auch Aufklärungsflüge durch die Galaxie. Dabei suchen sie nach Rohstoffen, verborgenen Artefakten und Schätzen, die in Ruinen verborgen sind. Ein wichtiger Faktor ist dabei auch die Forschung. Den Schwerpunkt des Spiels bestimmen die Spieler selbst. Sie können auswählen, ob sie sich vorrangig um die Besiedlung ihrer Gebiete kümmern oder durch militärische Aktionen mehr Raum erobern wollen. Durch den weitverzweigten Technologiebaum können die Teilnehmer immer zwischen verschiedenen Vorteilen wählen. Sie entscheiden, ob ihnen wohlhabende Untertanen wichtiger sind als zufriedene Menschen. Mithilfe des Schiffdesigners lassen sich persönliche Raumschiffe nach eigenen Entwürfen gestalten. Auf diese Weise wird jedes Galactic Civilizations 3 Game zu einem komplett unterschiedlichen Spielerlebnis.