Kingdom New Lands Key kaufen im Preisvergleich

Kingdom: New Lands ist ein strategisches Simulationsspiel, das aus dem Entwicklerhause Noio stammt. Als Publisher tritt Raw Fury auf den Plan. Es wird in insgesamt 14 Sprachen angeboten, jedoch ist dort nur die Oberfläche angepasst, eine Vertonung oder die Unterstützung durch Untertitel ist in keiner Sprache gegeben. Es handelt sich um ein reine Einzelspielergame. Aufgrund des geringen Budgets, das bei der Entwicklung zum Einsatz kam, gilt es zudem auch als Indie-Game.

Beim Spielen via Steam wird zusätzlich eine vollständige Controllerunterstützung angeboten. Auch sind wie stets die gängigen Steam Errungenschaften und Sammelkarten, sowie die Cloud des Anbieters verfügbar. Datum der Erstveröffentlichung war der 09. August 2016 und heraus kam das Spiel sowohl für Microsoft Windows, als auch Android und iOS. Ein Erscheinen für den Nintendo Switch ist ebenfalls geplant. Zusätzlich zur Grundversion lässt sich Kingdom: New Lands auch in der Royal Edition kaufen, die zahlreiche weitere Gimmicks enthält.

Was den Spieler im fantastischen Spiel erwartet

Kingdom: New Lands baut auf der Reihe der preisgekrönten Kingdom-Spiele auf und versteht es ganz an deren integrierte Mysterien anzuknüpfen. Es werden neben den bekannten Inhalten auch eine große Fülle weiterer Inhalte hinzugefügt, die den IGF-nominierten Titel besonders hervorstechen lassen. Dennoch punktet auch Kingdom: New Lands wieder mit der in der Reihe bekannt gewordenen Tiefe und Einfachheit, die alle Spieler kennen- und lieben gelernt haben.

Im Spiel selbst geht es darum, den zahlreichen Geschichten von entfernten Inseln und deren Mysterien zu folgen. Diese warten nur darauf vom Spieler selbst erkundet zu werden. Um dies bestmöglichen umzusetzen, wird man Ingame zum Herrscher ernannt und muss sich künftig um die Unterstützung des gesamten Volkes kümmern, um bestmöglich und effektiv fortsegeln und die fernen Länder erkunden zu können. So lassen sich neue Königreiche entdecken und entweder erobern, oder mit Allianzen für die eigenen Zwecke nutzen.

In Kingdom: New Lands kommen – im Vergleich zu den Vorgängern – eine große Fülle neuer Inhalte mit in das Spiel. So stehen zahlreiche neue Reittiere, Händler aber auch Landstreicher zur Verfügung, die das Spielgeschehen so individuell und einzigartig machen., Viele neue Hindernisse, Feinde und auch Verbündete nennen die Insel ihr Zuhause. Doch nicht nur gierige Kreaturen und Monster können zu einer echten Herausforderung werden, sondern auch die Natur selbst legt dem Spieler zahlreiche Steine in den Weg. So können z. B. Unwetter durchaus ein Weiterkommen des Spielers verhindern.

In Kingdom: New Lands muss der Spieler viele Dinge selbst austüfteln, was dem Game eine einzigartige Schwierigkeit verleiht, die dennoch nicht zu übertrieben wirkt. Es begegnen dem Gamer bzw. seinem Charakter zahlreiche fremdartige Gegenstände, NPCs und mysteriöse Statuen, die entweder hilfreich sein und bei den Missionen helfen können, oder den ingame gespielten Charakter ins Verderben stürzen. Man muss jedoch selbst herausfinden, wie diese sowohl beim Aufbau als auch der Verteidigung des eigenen Königreiches zum Einsatz kommen können.

Kingdom: New Lands bietet dem Spieler direkt zum Spielstart den Status als Herrscher, sowie ein Pferd zur Fortbewegung und einen großen Sack voller Münzen, mit dem das Game bestritten werden muss. Gleichzeitig startet das Game gleich mit zahlreichen Kreaturen, die auf der Jagd nach diesem Beutel Gold sind und diesen so schnell wie möglich erobern wollen. Die loyalen Untertanen, die auch von Beginn an auf der Seite des Spielers stehen, helfen jedoch effektiv bei der Verteidigung gegen die bösartigen Monster, die das Leben des Herrschers beenden wollen. Auch stehen auf dem eigenen Anwesen zahlreiche Einheiten zur Wache zur Verfügung, die sowohl bereit zum Angriff als auch zur Verteidigung sind. Im gesamten Land sind spannende Geheimnisse verstreut, die es zu erkunden gilt. Nur wenn man mutig bis zum bitteren Ende kämpft, werden die Länder irgendwann dem Herrscher allein gehören und von allen Bedrohungen befreit sein.