Left Alive Key kaufen im Preisvergleich

Bei dem Spiel Left Alive handelt es sich um einen Sci-Fi-Shooter, welches vom Entwickler Square Enix. Das Spiel soll voraussichtlich am 28. Februar 2019 erscheinen. Für die Entwicklung des Spiels haben sich Shinji Hashimoto und Toshifumi Nabeshima zusammengetan, welche beide schon an der Entwicklung großer Spiele beteiligt waren.

Überleben in der Apokalypse

In Left Alive übernimmt man die Kontroller über gleich 3 Protagonisten. Die Handlungsstränge dieser Personen überschneiden sich relativ selten. In einem apokalyptischem Szenario angesetzt, müssen sich die Protagonisten bestmöglich durchschlagen und um ihr eigenes Überleben kämpfen. Die Katastrophe tritt dabei vollkommen unerwartet ein und die Protagonisten sind entsprechend schlecht vorbereitet. So muss man sich mit einem schwachen Waffenarsenal und schlechter Ausrüstung fortbewegen. Eine Art Crafting-System ermöglicht die Herstellung nützlicher Gegenstände.

Mehr als nur ein Shooter

Die mangelnde Ausrüstung hat zur Folge, dass man in diesem Spiel sehr viel taktischer vorgehen muss, als es für einen Shooter üblich ist. Stellenweise gibt es aber auch die Gelegenheit, einen großen Kampfroboter zu bedienen, welcher schwere Waffen besitzt. Da es sich bei dem Spiel aber eher um einen Survival-Shooter handelt, geht es im Prinzip einfach ums nackte überleben. Wie man dies bewerkstelligt, ist dem Spieler dabei vollkommen freigestellt. Das Spiel legt daher nicht so viel Wert auf Action, sondern versucht die Geschichte der Protagonisten zu erzählen. Nebenbei ist es auch möglich, anderen Überlebenden der Apokalypse beizustehen und zu unterstützen.

Fazit

Left Alive legt trotz Shooter-Einlagen keinen ausschließlichen Fokus auf Action. Vielmehr geht es um ein möglich glaubwürdiges Szenario, in dem der Spieler irgendwie zurechtkommen muss. Das Spiel gibt dem Spieler dabei viele Freiheiten. Dadurch wird man häufig mit einem moralischen Dilemma konfrontiert. Ist es mit der beschränkten Ausrüstung möglich, jedem Passanten zu helfen? Left Alive bietet also deutlich mehr, als einfach Shooter Einlagen und Action. Vielmehr wird man in das Szenario glaubhaft mit einbezogen und wird mit sozialen Konflikten konfrontiert, die auch in der echten Welt antreffen könnte.