Line of Sight Key kaufen im Preisvergleich

Line of Sight ist ein kostenloses Actiongame, das aus dem Entwicklerhause BlackSpot Entertainment stammt. Diese treten auch als Publisher auf den Plan. Datum der Erstveröffentlichung war der 31. Januar 2017. Insgesamt wird das Spiel in 10 verschiedenen Sprachen angeboten, bietet jedoch nur in Englisch eine vollständige Unterstützung von sowohl Oberfläche, als auch Ton und Untertitel. Deutsch und alle anderen Sprachen werden lediglich im Rahmen einer angepassten Oberfläche angeboten, eine Vertonung und Untertitel sind nicht vorhanden.

Es handelt sich um ein reines Mehrspielergame, das im Online-Modus gespielt werden muss. Im Spiel selbst sind zahlreiche Käufe ausführbar, ebenso ist die Valve Anti-Cheat Implementation integriert. Auch die gängigen Steam Errungenschaften und Statistiken sind verfügbar und bieten einen direkten Vergleich zu anderen Spielern. Die Nutzerreviews sind ausgeglichen, besonders gute Bewertungen hat das Spiel alles in allem jedoch nicht erhalten. Das Spiel hat keine USK-Freigabe erhalten und ist somit auch für Kinder geeignet.

Line of Sight – das Kriegsspiel der etwas anderen Art

Bei Line of Sight handelt es sich um ein einmaliges FPS Online Spiel, das mit besonderen Spielfeatures trumpfen kann. Es findet in einer modernen und militärischen Umgebung statt und bietet ein Spielerlebnis in einer leicht verzerrten Realität, die dennoch mit realistischen Aspekten überzeugen kann. Für eine besondere Spielerfahrung sorgt die integrierte Super Human Power, die im Spiel selbst meist SHP genannt wird. Auch die psionische Stärke wirkt unterstützend darauf ein. Damit wird bestens für alle Fans von rein militärischen FPS Spielen gesorgt.

Dabei bietet Line of Sight dem Spieler einen Classic Mode Channel, der das Spiel wie ein ganz herkömmliches FPS Spiel spielen lässt. Besonders gefallen den meisten Gamern jedoch die psionischen Fähigkeiten, die in Kombination mit der großen Auswahl an Waffen zu einem echten Highlight werden und den Spieler zu einer mächtigen Waffe selbst machen. Außerdem hat jeder spielbare Charakter einzigartige Fähigkeiten, die für individuelle Fights im Spiel sorgen. Im Rahmen beständiger Addons und Zusätze kommen hier auch weitere Fähigkeiten konstant ins Spiel. Das stressfreie Matchmaking bringt Gamer aller Niveaus zusammen und sorgt so stets für ein faires Spielerlebnis, das für jeden Spielstil passende Gegner bereithält.

Dabei setzt das Spiel ganz auf modernste Grafiktechnologien, die jeden Spieler begeistern. Eine detailreiche Umgebung begeistert und wirkt anspruchsvoll. Die integrierten, einzigartigen Spielelemente bieten die Vorzüge eines gewöhnlichen, militärischen Spiels, überzeugen jedoch zusätzlich mit einem geschichtlichen Twist, der dem Spiel die gewisse Würze und das gewisse Etwas verleiht. Um auf die individuellen Bedürfnisse aller Spieler einzugehen, lassen sich alle Spielbaren Charaktere genau anpassen und bieten optisch, wie auch in Bezug auf die Fähigkeiten viele Möglichkeiten für den Gamer. Doch das ist den Entwicklern noch lange nicht genug, denn auch die Waffen selbst lassen sich mit dem integrierten Programm LoS ganz nach den eigenen Wünschen anpassen. Damit lassen sich sowohl die optischen Gegebenheiten der Schusswaffen, als auch die technische Umsetzung anpassen und modifizieren, um jedem Geschmack gerecht zu werden.

Die Geschichte im Spiel sorgt für einen besonderen Plot

Line of Sight spielt während des zweiten Weltkrieges. Die Vereinigten Staaten, Deutschland und die UDSSR stehen sich gegenüber und drohen gegenseitig mit dem Einsatz von Nuklearwaffen. Deutschland versucht währenddessen im Untergrund eine besondere Art Krieger zu entwickeln, die besser und effektiver gegen die Feinde ankommen. Diese nennen sich Uber Soldiers. Ziel war es, Krieger zu entwickeln, die keine Schmerzen mehr empfinden, schnellere Reflexe haben und die Stärke vieler Männer vereinen.

Nach dem Sieg über Deutschland gelangen die Informationen über die Krieger in die Hände der Vereinigten Staaten, die kurzerhand an dem Projekt weiterforschen und ihre eigenen Ergebnisse erzielen. Nach dem im Jahr 1978 zusätzlich das „Projekt Stargate“ erfolgreich abgeschlossen wurde, steht ein kräftiger Supersoldat zur Verfügung, der neben schnellen Reflexen und einer Schmerzempfindlichkeit auch über telepathische Fähigkeiten verfügt.