Minecraft Key kaufen im Preisvergleich

Minecraft ist ein Spiel im Indie-Open-World-Format und wurde von Markus Persson entwickelt. Die Weiterentwicklung fand durch die schwedische Spielefirma Mojang AB statt. Diese wurde im September 2014 für circa 2,5 Milliarden Dollar durch den riesen Microsoft Konzern aufgekauft. Das Spiel wurde am 10. Mai 2009 veröffentlicht und war damals erstmal nur auf dem PC spielbar. Mojang entwickeltete danach weitere Versionen für Android, Raspberry Pi und iOS. Einige Zeit später wurde in Kooperation mit 4J Studios das Spiel auch für die Konsole entwickelt. Durch regelmäßige Updates und der unverkennbaren Konstruktion hat es das Spiel auf die Liste der meistverkauften Videospiele weltweit geschafft.

Spielewelt

Zu Beginn wird der Spieler in die pixelartige 3D Spielewelt, die verschiendenes Terrain enthält, gesetzt. Bislang gibt es 15 verschiedene Biome, die von Ozeane, über Wüsten bis hin zu Schneewäldern reichen. Zudem besitzt das Spiel einen zwanzigminütigen Tag-Nacht-Rhythmus. Gespielt wird zumeist aus der Egoperspektive, wobei aber auch die Möglichkeit besteht in die Dritte-Person-Perspektive zu wechseln.

Handlungen

Durch die offene Welt hat Minecraft kein fest vorgegebenes Spieleziel. Der Spieler kann die Welt erkunden und erforschen, die zahlreichen Höhlen und Dungeons entdecken und nach Abbau von Rohstoffen auch eigene Gebäude und Vorrichtungen konstruieren. Das Abbauen der Rohstoffe ist ausschlaggebend, da dadurch Gegenstände hergestellt werden können, was als „craften“ bezeichnet wird. Diese Gegenstände sind notwendig um sich gegen ständig auftauchende Monster und anderen Spielern zu wehren oder um friedliche Tiere zu erledigen um deren Rohstoffe wie Eier und Fleisch zu gewinnen. In der Nacht erscheinen zum Beispiel Zombies und große Spinnen, die den Spieler attackieren. Zudem gibt es noch sogenannte „Creeper“ die explodieren, wenn sie dem Spieler zu nahe treten.