Playerunknowns Battlegrounds Key kaufen im Preisvergleich

PlayerUnknown’s Battlegrounds (PUBG) ist ein dem Genre »Battle royal« zugehöriges Spiel, welches einen massiven Multiplayer-Modus und eine große Portion Action, Spannung und Abenteuer bietet. Das »Battle royal«-Genre kombiniert dabei Survivalmechanik mit einem Last-Man-Standing-Gameplay. Entwickelt und vertrieben wird das Spiel von der südkoreanischen Firma Bluehole Inc.

Bei PlayerUnknown’s Battlegrounds gilt es, mit bis zu hundert feindlich gesinnten Spielern, auf einer Insel zu überleben.

Dabei starten die Spieler mit nichts anderem als ihrer Kleidung am Körper und müssen sich Stück für Stück mit Waffen, Munition und weiteren nützlichen Ausrüstungsgegenständen eindecken. Im Laufe des Spieles wird der nutzbare Bereich der Spielwelt immer kleiner und die Spieler sind gezwungen sich langsam auf das Finale hinzuarbeiten.

Die Spielerschaft setzt sich bunt zusammen, wobei die Spieler aus den USA und China etwa fünfzig Prozent der Spielerschaft stellen. Deutsche Spieler sind mit einem Anteil von knapp sechs Prozent vertreten.

Geschichte

PlayerUnknown’s Battlegrounds entwickelte sich aus dem von Brendan Greene entwickelten »Battle Royale«-Mod für die Spiele ARMA 2 und ARMA 3.

Mittlerweile wurden seit März 2017 über vier Millionen Einheiten von PlayerUnknown’s Battlegrounds über Steam abgesetzt.

Gameplay

Beim Start des Spieles wird der Startpunkt durch einen Absprung aus einem Flugzeug festgelegt. Je nachdem wann man abspringt, landet man auf einem anderen Stück der Karte und muss sich dementsprechend an die örtlichen Gegebenheiten anpassen.

Nach einer kurzen Orientierungsphase, beginnt der Kampf ums Überleben. Es müssen Waffen und Ausrüstungsgegenstände erbeutet werden und die andere Spieler aus dem Weg geschafft werden.

Gewinnt man das Spiel wird man mit dem Ausspruch: »Winner Winner Chicken Dinner« belohnt; eine Wendung die in Spielerkreisen mittlerweile einige Bekanntheit erlangt hat.

Die Spielerzahlen im Multiplayer-Modus lassen sich dabei sehen. So werden finden pro Tag über hunderttausend Spiele statt. Durch die schiere Anzahl der Spiele ist das Matchmaking eine Sachen von wenigen Sekunden.

Die Dauer eines Matches beträgt im Durchschnitt dreißig Minuten, so das PlayerUnknown’s Battlegrounds auch für eine Runde zwischendurch bestens geeignet ist.

Das Schlachtfeld

Die Insel, welche aktuell die einzige spielbare Karte darstellt, hat eine Fläche von knapp vierundsechzig Quadratkilometern. Durch die schiere Dimension dieser Karte sind die unterschiedlichsten Spielstile möglich.

Eine zweite, in der Planung befindliche Karte, eine Art Wüstenlandschaft, soll mit einer Größe von 16 Quadratkilometern aufwarten und in ihrer Optik an eine dystopische Welt erinnert.

Neben diesen beiden Karten ist eine dritte Karte, welche ebenfalls vierundsechzig Quadratkilometer groß sein wird, in Planung. Diese soll in einem bewaldeten Mittelmeerraum spielen.

Systeme

Verfügbar ist das Spiel zur Zeit nur für Windows. Ende 2017 soll die vorerst konsolenexklusive Xbox One Version erscheinen. Später wird mit einer Version für die Playstation 4 gerechnet.

Technik

Technisch basiert PlayerUnknown’s Battlegrounds auf der Unreal Engine 4 von Epic Games, welche für das Szenario von PlayerUnknown’s Battlegrounds sehr gut geeignet ist. Für die Umsetzung auf der Xbox One ist eine Grafikausgabe mit einer Auflösung 4K und HDR-Unterstützung geplant.

Ausblick

Zur Zeit befindet sich das Spiel auf Valves Spieleplattform Steam noch im Early Access. Ein erstes Release der Vollversion ist für Ende 2017 geplant. Bis zur Fertigstellung sind also noch einige Features und Verbesserungen zu erwarten.

Mit dem Release der Xbox One Version des Spieles soll sogenanntes »Crossplay« ermöglicht werden. Das bedeutet das Spieler der Windows- und der Konsolen-Versionen sich miteinander in der gleichen Welt messen können.