Pyre Key kaufen im Preisvergleich

Das spannende Pyre Game wurde von Supergiant Games entwickelt und am 25. Juli 2017 veröffentlicht. Es ist derzeit für den Computer und PS4 erhältlich. Mit einem ganz besonderen Look und einer interessanten Spielidee bietet das Pyre Game den Spielern viel Abwechslung und Unterhaltung. Der Held des Spiels muss in einer surrealen Traumwelt zahlreiche Abenteuer bestehen.

Gefährliche Kämpfe um das Downside Land

Das als Party-RPG gestaltete Pyre Game lässt sich gut zu dritt oder im Koop spielen. Die Spieler werden zusammen in einen gefährlichen Kampf geschickt und müssen im Downside Land die Freiheit wieder herstellen. Um die Kämpfe zu gewinnen und das Ziel zu erreichen, treten die Spieler im Pyre Game gegen andere Teams an. Dabei müssen sie die feindlichen Mannschaften in einer Art Völkerball besiegen. Am Spiel nehmen mehr als 20 Charaktere teil, so dass die Spieler das Game auch allein spielen können. Im Pyre Game gehören die Teilnehmer dem Commonwealth, einer postapokalyptischen Gesellschaft, an. Ein Gruppe Ausgestoßener will gleich zu Anfang von den Fähigkeiten der Spieler profitieren und aus dem Exil entfliehen. Die Geschichte um den Befreiungskampf wird im Pyre Game anhand von Gesprächen erzählt.

Wichtige Informationen im „Book of Rites“

Anhand der Einträge im „Book of Rites“ erfahren die Teilnehmer ebenfalls einiges über Pyre und die Bewohner. Da alle Namen im Pyre Game rot markiert sind, können die Spieler schnell auf Informationen zugreifen oder sich diese nochmal ins Gedächtnis rufen. Spannende Figuren machen neugierig, mehr über sie zu erfahren. Eine zentrale Rolle im Pyre Game nehmen hundeartige Cur, wurmähnliche Wyrm-Ritter und dämonischen Vögeln ähnlich sehende Imps ein. Die fremdartigen Charaktere äußern sich lediglich in kurzen Sätzen und sprechen in einer Fantasiesprache. Die einzige Figur, die Englisch spricht, wird die “Die Stimme” genannt. Beim Pyre Game sind alle Dialoge in englischer Sprache gehalten, es gibt allerdings deutsche Untertitel. Dem geschriebenen Wort kommt im Spiel jedoch eine größere Bedeutung zu. Wer dem Exil entkommen will, muss im Pyre Game an besonderen Riten teilnehmen. Dabei treten jeweils drei Personen gegeneinander an.

Mit Magie den Sieg erringen

Wenn es dem Spieler dabei gelingt, das Feuer des gegnerischen Teams auszulöschen, bevor die eigene Flamme verlöscht, ist der Kampf gewonnen. Für die Kampfhandlungen kleiden sich die Teilnehmer in bunte Roben und Masken. Mit Magie versuchen sie, den Sieg zu erringen. Wer über strategisches Geschick verfügt, hat größere Chancen siegreich aus dem Kampf hervorzugehen. Die Spiele-Taktik ist im Pyre Game einfach erlernbar. Entscheidungen sind wichtig und beeinflussen den Ablauf des Spiels. Jede Spielfigur verfügt ebenso wie jede Rasse über individuelle Stärken und Schwächen. Während der Dämon Jodariel einen schweren Körperbau und eine große Aura besitzt, kann er sich nur langsam bewegen. Den kleinen und wendigen Curs Rukey und Wyrms gelingt es einfacher den Feinden auszuweichen, allerdings verfügen sie nur über wenig Aura.

Aura, Schutzschild und mysteriöse Riten

Im Versus-Modus gibt es zehn Stages und mehrere Einstellungsmöglichkeiten. Dadurch können die Spieler ihre Kampfkünste vor dem Game trainieren. Dabei ist vor allem die Aura wichtig, denn sie ist der Schutzschild. Wenn das Team der Spieler im Pyre Game den Orb (Spielball) übernimmt, verliert der jeweilige Charakter für kurze Zeit seine Aura. Dadurch wird er allerdings verletzlicher und muss sich vor dem Gegner in Acht nehmen. Außerdem darf sich jeweils nur eine Figur pro Team bewegen. Da sich manche Teammitglieder während des Pyre Game weigern, an den Riten teilzunehmen bleibt das Spiel bis zum Schluss spannend.