Rage Key kaufen im Preisvergleich

Der Ego-Shooter Rage wurde von id Software entwickelt und am 07. Oktober 2011 von Bethesda Softworks veröffentlicht. Als Action Game bietet Rage spannende Autorennen in einer offenen Spielwelt. Die Spieler fahren im Rage Game Rennen im Stil eines Mad Max und führen interessante Gespräche während sie jede Menge Quests erfüllen. Dabei müssen sie auch ihren Umgang mit Waffen unter Beweis stellen, wenn sie auf Regierungssoldaten, Banditen und Mutanten schießen.

Hit-and-Run Situationen erfordern schnelle Reaktionen

Klassische Hit-and-Run Situationen spielen in engen Levels. Im Alleingang erledigen die Spieler im Rage Game ihre Gegner. Die Schießereien machen Spaß, weil das Spiel durch schnelle Schusswechsel in Fahrt kommt. Die verschiedenen Gegnertypen erfordern eine jeweils unterschiedliche Angriffstaktik. Soldaten bringen sich in Deckung oder hechten über Geländer, während aus der anderen Richtung plötzliche Banditen auftauchen und halb an Wänden entlanglaufen. Mutanten stürzen sich von der Decke herunter auf die Spieler. Im Rage Game müssen die Teilnehmer schnell reagieren und werden für jeden Schuss, der das Ziel trifft mit einem positiven Treffer-Feedback belohnt. Insgesamt stehen acht Hauptwaffen zur Verfügung, zu denen neben der Siedler-Pistole beispielsweise die Sturmschrotflinte, das Sturmgewehr, das Scharfschützengewehr und das Maschinengewehr gehören.

Umfangreiches Waffenarsenal mit innovativer Munition

Als erste Waffe erhält der Spieler im Rage Game eine mit äußerst durchschlagskräftigen Kugeln bestückte Siedler-Pistole, die sich im Spiel als sehr nützlich erweist. Mit der Sturmschrotflinte können auch Granaten verschossen werden. Vor allem in Kämpfen gegen Gegnergruppen wird diese Waffenart erfolgreich eingesetzt. Die Spieler können ihr Sturmgewehr wahlweise mit einem Stabilisator ausrüsten, um damit sicherer zu feuern. Bei mancher Nebenmission erweist sich das Scharfschützengewehr als geeignete Waffe, mit der es dem Spieler gelingt, befreundete KI-Kämpfer aus der Ferne zu verteidigen. Das Maschinengewehr funktioniert mit unterschiedlichen Munitionstypen. Von jeder Art Maschinengewehr-Munition kann der Teilnehmer immerhin 999 Kugeln tragen. Im vielseitigen Waffenarsenal finden sich neben konventionellen Waffen auch innovative Munitionsarten.

Elektronische Türöffner, ferngesteuerte Mini-Atombomben und Wingsticks

Mit panzerbrechenden Kugeln können auch dick gepolsterte Regierungssoldaten besiegt werden. Wer die Schrotflinte mit Granatenmunition bestückt, kann ganze Gegnergruppen ausschalten. Zu den außergewöhnlichen Waffen im Rage Game gehören die Hypnosebolzen. Wenn ein Gegner von einem der Bolzen getroffen wird, kann der Spieler den Feind fernsteuern und ihn geschickt auf einen anderen Gegner lenken.

Nachdem der ferngesteuerte Feind bildschirmgerecht explodiert, nimmt er gleich weitere Gegner mit in die ewigen Jagdgründe. Gefundene Einzelteile aus einer Schlacht kann der Spieler vielseitig verwenden und daraus Waffen, ferngesteuerte Bombenautos oder andere Hilfsmittel basteln. Sondermunition kann in Siedlungen gekauft oder aus Fundstücken selbst konstruiert werden. Die Spieler bauen im Rage Game auch elektronische Türöffner, Wingsticks oder ferngesteuerte Mini-Autobomben. Als Bumerang mit drei Klingen eignet sich ein Wingstick als alternative Waffe, mit denen sich unerwartete Gegner leicht bekämpfen lassen.

Schlagkräftige Updates für Waffen, Autos oder Ausrüstungsgegenstände

Die speziellen Geschütz-Spinnenbots, die der Spieler ebenfalls selbst baut unterstützen ihn bei den Kämpfen. Außerdem bietet das Rage Game schlagkräftige Upgrades für Waffen, Ausrüstungsgegenstände oder Autos. Ein Monarch lässt sich bis oben hin mit Waffen beladen und nimmt sogar ein mächtige Pulskanone auf. Die Schlachten zeichnen sich neben spannenden Momenten auch durch Landschaften mit atemberaubendem Panorama, die den Blick in eine untergegangene Welt bieten, aus.

Am Anfang des Rage Game stellen sich viele Spieler insgeheim die Frage, was sie in der apokalyptischen Umgebung wohl machen. Denn sie erwachen 100 Jahre nach der Sprengung der Menschheit durch einen Asteroid in einer Gefrierkammer einer fremden Endzeitwelt. Landschaften und Umgebungen im Rage Game zeichnen sich durch ihre ausgezeichnete künstlerische Gestaltung aus und stellen neben den spannenden Kämpfen den Reiz dieses Ego-Shooters dar.