RAID World War 2 Key kaufen im Preisvergleich

Erst neulich kam das Spiel Raid: World War II auf den Markt. Das Spiel gesellt sich zur Genre der Action-Adventures und allem voran der Ego-Shooter. Es wurde durch den bekannten Entwickler Lion Game Lion produziert. Es erfreut sich aufgrund großer Beliebtheit, da es im Zweiten Weltkrieg spielt. Das stellt für viele eine immens interessante und spannende Szenerie dar.

Die Handlung

Wie bereits erwähnt spielt alles im Zweiten Weltkrieg. Hitler ist noch an der Macht, aber es keine Seite scheint bislang zu gewinnen. Deswegen befreit eine britische Agentin vier Kriegsgefangene. Mit Namen lauten sie Sterling, Rivet, Kurgan und Wolfgang. Sie haben die Aufgabe, den Krieg endlich zu entscheiden. Die Truppe muss bestimmte Aufgaben erfüllen, wobei keinerlei Regeln gelten. In Sachen Gewalt und Grausamkeit sind ihnen die Hände frei gelassen. Als Belohnung können sie alles nehmen, was sie wollen.

Die Spielweise

Das aus dem Hause Lion Games Lion stammende Spiel ist ein Ego-Shooter. Zudem wird es mit bis zu vier Personen zusammen gespielt. Folglich stellen sich die Spieler zum größten Teil aus Bekannten und Freunden zusammen. Mit diesen zusammen werden die Missionen absolviert und ordentlich Schaden angerichtet.

Die Authentizität

Beim Spiel wurde Wert darauf gelegt, den Zweiten Weltkrieg möglichst authentisch nachzustellen. Teilweise ist dies sogar gelungen! Man erhält Einblick in historische Momente, man ist hautnah dabei. Interessant ist, dass man durch das Spiel zu einem Teil des Geschehens wird. Man kann schon selbst den Verlauf der Geschichte bestimmen, das, was heute in den Schulbüchern steht. Von vielen wird das als ein besonderer Reiz empfunden.

Weiterhin sind auch die Waffen authentisch. Man hat natürlich darauf verzichtet, neuwertige Waffen einzubauen, und stattdessen die genommen, welche damals wirklich eingesetzt wurden.
Des Weiteren ist die alte Szenerie insgesamt Interesse weckend. In letzter Zeit gingen die meisten Shooter in Richtung Zukunft. Man bekam Jet Packs aufgesetzt, man konnte in riesigen humanoiden Maschinen kämpfen. Hier geht man in die ganz andere Richtung. Man wählt die altbekannte Kriegsführung. Viele finden es interessant, diesen Einblick zu erhalten. Die Technik war ebenfalls noch kaum fortgeschritten. Dadurch, dass die Überwachung und das Ganze ganz anders war, wird der Eindruck der Authentizität wieder erweckt.

Genau so nennenswert ist, dass die Orte einfach gut hergestellt wurden. Man läuft durch die damaligen Straßen. Auch wenn diese zerstört sind, so kann man sich recht gut vorstellen, wie das normale Leben aussah.

Hierzu kann man abschließen bloß sagen, dass das Spiel wirklich fantastisch nachgestellt wurde. Zudem macht es eine Menge Spaß, mit seinen Freunden durch die Gegend zu ziehen, und den Feind zu bekämpfen. Dabei wird auch ein ganz besonderes Gefühl erzeugt, indem man als Spieler an historischen Momenten und Kehrtwenden teilnehmen kann.