Rogue Shooter The FPS Roguelike Key Kaufen. Rogue Shooter The FPS Roguelike Steam PC Schlüssel im Preisvergeleich

Preise vergleichen und Rogue Shooter The FPS Roguelike Key günstig kaufen! Nach dem Kauf können Sie mit dem Game Key Rogue Shooter The FPS Roguelike direkt auf Steam auf dem PC herunterladen, installieren und spielen.

Der derzeit niedrigste Preis am 27-05-2022 für einen Rogue Shooter The FPS Roguelike-Schlüssel in Deutschland beträgt € 4.99

Der 1st Person Roguelike Shooter “Rogue Shooter: The FPS Roguelike” wurde im April 2014 durch den Indie-Developer Hippomancer veröffentlicht. Mit seiner Comic-Grafik und dem generell sehr abgedrehten Stil konnte Rogue Shooter bereits damals viele Spieler für sich gewinnen, auch wenn der Titel heute insbesondere grafisch nicht mehr zeitgemäß ist.

Gameplay

Ganz im Sinne echter Roguelike Titel werden die Level in Rogue Shooter prozedural generiert. Die Gegner setzen sich aus einem wilden Mix von Killerrobotern, Aliens und wandelnden, fleischfressenden Pflanzen zusammen, die dem Spieler das Leben schwer machen.

Abgesehen von den Unmengen an Waffen, die der Spieler erbeuten kann, folgt das Gameplay den simpelsten Regeln, die ein Shooter nur haben kann: Zielen und schießen.

Backgrounds & Perks

Aufgewertet wird das gut abgestimmte, aber archaische Core Gameplay durch Backgrounds, das Rogue Shooter Pendant zu Klassen, von denen es insgesamt 13 gibt, die alle widerum unterschiedliche Attribute, Stärken und Schwächen haben.

Jeder Background braucht jedoch eine bestimmte Anzahl an “Intel”, die für eine Freischaltung erforderlich sind und diese widerum kann man nur durch Playthroughs mit anderen Backgrounds erbeuten. Neben den Backgrounds gibt es darüber hinaus noch Perks, mit denen man seinen Charakter weiter individualisieren kann, wobei diese zwar freigeschaltet werden können, aber nicht von einem Spiel zum nächsten übertragen werden.

Wiederkehrende Level

Wenngleich das Spiel prozedurale Level generiert, so gibt es auch Spezialebenen, die in festgelegten Abständen auftauchen: Jeden dritten Level erhält man Zugriff auf einen Safe Room, in welchem man nicht nur seine Munition und HP wieder auffüllen, sondern sich auch neu ausstatten kann. Auch eine Crafting Station findet sich in den Safe Rooms.

Jeder zehnte Level hingegen, beinhaltet einen Boss. Dieser zeichnet sich durch spezielle Fähigkeiten und besonders starke Werte aus – besiegt man den Boss hingegen, verschwinden damit auch alle anderen Gegner im Level und man kann ohne Gefahr nach Schätzen suchen.

Stand des Spiels

Das letzte Update für das Spiel wurde Ende 2014 eingespielt und seitdem wurde an Rogue Shooter nicht mehr durch Hippomancer gearbeitet. Derzeit befindet sich Rogue Shooter: The FPS Roguelike für ca. 5 Euro auf Steam und verspricht trotz seiner veralteten Grafik eine Menge Kurzweil für wenig Geld, insbesondere wenn man sich auf dem Leaderboard mit Freunden und Bekannten messen will.