Skyrim Key kaufen im Preisvergleich

The Elder Scrolls V: Skyrim ist ein open-world Rollenspiel das von Bethesda Game Studios entwickelt und im Jahr 2011 von Bethesda Softworks veröffentlicht wurde. Es ist der fünfte Teil der „The Elder Scrolls“ Reihe, die bereits mit „Morrowind“ und „Oblivion“ auf sich aufmerksam gemacht hat. Der Spieler erkundet hierbei die weitläufige Spielwelt und hat die Möglichkeit, sich einer Vielzahl von Fraktionen anzuschließen.

Wer will ich sein?

Am Anfang steht die Erstellung eines individuellen Charakters.

Hierzu wählt der Spieler eine von 9 Rassen aus, denen er angehören möchte, von denen jede über ihre eigenen Stärken verfügt. So verfügen Angehörige des Volkes der Hochelfen über erhöhte magische Fähigkeiten, währen Orks und Nord aufgrund ihrer überlegenen Körperkraft, gefährliche Nahkämpfer sind. Im weiteren Verlauf des Spiels können die individuellen Fähigkeiten der Spielweise angepasst werden, wodurch der Spieler völlige Freiheit bei der Entwicklung seines Charakters hat.

Das bietet die Möglichkeit verschiedene Klassen zu kombinieren. Zum Beispiel indem man einen Krieger leichter Rüstung mit der linken Hand ein Schwert schwingen und mit der rechten Hand einen Zauber wirken lassen kann.

Wo will ich hin?

Hat man das Aussehen seines Alter Egos angepasst und ihm einen passenden Namen gegeben, kann man sich daran machen die kaiserliche Provinz Himmelsrand zu erkunden.
Das kann man entweder zu Fuß oder zu Pferde tun, ein Schnellreisesystem erlaubt dem Spieler bereits entdeckte Ort in kürzester Zeit erneut zu besuchen.
Himmelsrand liegt im Norden des Kontinents Tamriel und ist von Kälte und Eis geprägt.

Man entdeckt belebte Städte, tiefe Wälder, einsame Küstenregionen und erfährt nach und nach immer mehr über die Geschichte Himmelsrands, die Rückkehr uralter Drachen und das Schicksal eines Kriegers, den man das Drachenblut nennt. Beim Erkunden der Spielwelt trifft man unweigerlich auf die zahllosen Bewohner Himmelsrands. Das gibt dem Spieler Gelegenheit zu handeln, Informationen zu sammeln oder auch Begleiter anzuheuern. Und eine zusätzliche Klinge ist eine gute Investition, denn in Himmelsrand lauern überall Gefahren. Von Banditen, über Wölfe und Bären bis hin zu Trollen und natürlich Drachen.

Was will ich tun?

In dieser offenen Umgebung hat der Spieler nun die Möglichkeit sich verschiedenen Fraktionen anzuschließen und für diese Aufträge zu erledigen und Abenteuer zu erleben. Je nachdem für welche Seite man sich entscheidet, kann das unterschiedliche Auswirkungen auf die Spielwelt haben.

Schließt man sich beispielsweise der Diebesgilde an, werden die Männer der Stadtwache dem Spieler gegenüber schnell misstrauisch. Und wer sich dafür entscheidet dem Bürgerkrieg um Himmelsrand auf der Seite der Sturmmantel-Rebellen beizutreten, sollte von da an einen Bogen um die Soldaten des Kaiserreichs machen. Dennoch sollte man nicht vergessen, dass jenseits aller Gruppen von Himmelsrand ein größeres Übel wartet. Der uralte Drache Alduin ist zurückgekehrt und droht Himmelsrand zu unterwerfen. Wem das Erkunden verfallener Ruinen oder die Jagd auf Drachen nicht zusagt, der kann sich mit zahlreichen Nebentätigkeiten beschäftigen. Dazu gehören neben dem Schmieden von Waffen und Rüstungen auch das Brauen von Tränken oder der Handel mit seltenen Waren. Hat man genug Geld verdient kann man sich ein Haus kaufen und den Freuden des Ehelebens nachgehen, denn auch Eheschließungen stehen dem Spieler offen.

Bereits kurz nach der Veröffentlichung erhielt The Elder Scrolls V: Skyrim hervorragende Bewertungen und wurde zu einem der am besten bewerteten Spiele im Jahr 2011.
Die Erweiterungen „Dawnguard“, „Dragonborn“ und „Heathfire“, die im Jahr 2012 herausgebracht wurden, erweiterten die Spielwelt um neue Gebiete, Fähigkeiten und Ausrüstungsgegenstände und sorgten somit für viele weitere Stunden Spielspaß.