Sniper Elite 4 Key kaufen im Preisvergleich

Sniper Elite 4 ist ein Third-Person-Stealth-Shooter des Spieleentwicklers Rebellion Developments. Das Spiel wurde am 14. Februar 2017 veröffentlicht und ist für den PC, Playstation 4 und Xbox One erhältlich.

Das Spiel knüpft an seinen Vorgänger an und spielt im Jahr 1943 im 2. Weltkrieg auf einer italienischen Halbinsel. Es geht dabei vor allem darum, als Einzelkämpfer seine Gegner taktisch klug auszuschalten.

Handlung

Sniper Elite 4 spielt im Italien des Jahres 1943, in welches die britische Armee einen eine Truppe von Soldaten sendet, um den Gerüchten um eine neue Nazi-Waffe nachzugehen. Das Schiff wird vor der Halbinsel San Celini von dieser Waffe unter Beschuss genommen und sinkt. Anschließend wird der Scharfschütze Karl Fairburne, welchen der Spieler in Sniper Elite 4 spielt, auf die Insel geschickt, um die Nazis auszuschalten.

Der Spieler startet in einer kleinen Küstenstadt der italienischen Halbinsel, in welcher Fairburne an der Seite des italienischen Widerstands kämpfen muss, um Italien einerseits von dem Faschismus zu befreien und andererseits die Gerüchte der Geheimwaffe der Nazis aufzudecken. Diese Waffe bedroht den Sieg der Alliierten in Europa, weshalb das Schicksal der Alliierten nun von Fairburne abhängt. Sollte Fairburne die Mission nicht gelingen, so wird es keinen Sieg der Alliierten in Europa geben.

Es gibt viele verschiedene Kampagnen mit einigen Nebenmissionen mit Hunderten von Gegnern, welche ausgeschaltet werden müssen.

Spielweise

Der Spieler wird in die Sicht des Scharfschützen Karl Fairburne versetzt und muss in der Third-Person Perspektive seine Gegner taktisch ausschalten. Das heißt, dass das Spielgeschehen erst einmal genau inspiziert werden muss und alle Gegner identifiziert werden müssen, um dann das weitere Vorgehen zu planen. Dies kann per Fernglas geschehen, um alle Gegner in einer Mission zu markieren. Anschließend kann der Spieler sein Vorgehen selbst in die Hand nehmen, indem zum Beispiel lautlos im Nahkampf vorangegangen wird oder per Scharfschützengewehr ausgeschaltet wird.

Taktische Mittel wie lautlose Munition, Scharfschützennester oder Gegenstände und Gebäude, welche zum Einsturz gebracht werden können, helfen dabei, die Mission erfolgreich abzuschließen. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere taktische Mittel, welche der Spieler je nach seinem Vorgehen einsetzen kann.

Wie dem Namen von Sniper Elite 4 zu entnehmen ist, setzt das Spiel allerdings besonders auf den Einsatz des Scharfschützengewehres, um Gegner auf einer langen Distanz taktisch auszuschalten. Das Besondere dabei ist die Animation eines Schusses mit dem Scharfschützengewehr: Nach dem Abdrücken des Abzuges wird in einer Animation die Kugel genau verfolgt, bis diese ihren Gegner trifft. Beim Einschlag der Kugel in den Körper des Gegners wird in einer Röntgen-Animation der genaue Weg der Kugel durch den Körper gezeigt. Auch bei einem Nahkampf-Tod oder einem Tod zum Beispiel durch Splitter eines Gebäudes, welches explodiert, wird diese Animation nun im Gegensatz zu dem Vorgänger von Sniper Elite 4 eingesetzt.

Natürlich kann auch Laut per Automatik-Waffe vorgegangen werden, um die Gegner auszuschalten. Dies führt allerdings eher zu weniger Erfolg, da die Gegner in der deutlichen Überzahl sind. Die künstliche Intelligenz der Gegner wurde darüber hinaus verbessert, da diese nun schneller und kluger auf die Vorgehensweise des Spielers reagieren und zum Beispiel auch aktiv nach dem Spieler suchen. Es geht also darum, sich als Spieler immer wieder neue Verstecke zu suchen.

Karte und Kartengröße

Die Karte von Sniper Elite 4 ist deutlich größer als die Karte des Vorgängers. Auf der schönen und detailreichen sowie authentischen italienischen Halbinsel San Celini sind zahlreiche kleine Küstenorte, riesige Nazi-Bauten und Bunker, große Wälder sowie Bergklöster wiederzufinden. Die Areale der unterschiedlichen Missionen sind vielfältig und abwechslungsreich gestaltet: Von Dörfern, welche von den Nazis besetzt sind, bis hin zu einer großen Werftanlage oder einem riesigen Zuggeschütz in einem Tal ist alles möglich.

Die abwechslungsreiche Karte macht die vielen verschiedenen taktischen Möglichkeiten zum Erfolgreichen Abschließen einer Mission möglich.