Star Wars Knights of the Old Republic 2 The Sith Lords Key kaufen im Preisvergleich

Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis…

Star Wars Knights of the Old Republic 2 – The Sith Lords ist ein vom amerikanischen Entwickler Obsidian Entertainment produziertes Rollenspiel, das erstmals im Dezember 2004 auf der Xbox und später auf dem PC, Linux und Mac erschien.

Es spielt im Star Wars Universum etwa 4000 Jahre vor den Ereignissen der Kinofilme und stellt den Nachfolger des extrem beliebten ersten Spiels von Bioware aus dem Jahr 2003 dar.
Obwohl es dabei Überkreuzungen der beiden Spiele gibt, erzählt es jedoch eine weitgehend eigenständige Geschichte, die 5 Jahre nach der Handlung des ersten Titels spielt.
Das Rollenspiel wird aus der dritten Person gespielt und kombiniert rundenbasierte Kämpfe mit Erkundung und zahlreichen Dialogen.

Der Abtrünnige

„The Sith Lords“ spielt in einer Welt, in der die bösen Sith kurz davor sind, die alte Republik zu zerstören. Der Orden der Jedi wurde fast komplett ausgelöscht und die wenigen Überlebenden werden gnadenlos gejagt.

Der Spieler schlüpft in die Rolle eines selbst erstellten Charakters, der aus noch unbekannten Gründen aus dem Orden der Jedi ausgestoßen wurde. Man erwacht zu Beginn des Spieles auf einer Minenstation auf, von der man zunächst mit dem eigenen Raumschiff, der „Ebon Hawk“, entkommen muss. Im Laufe des etwa 40-stündigen Abenteuers deckt man die eigene Vergangenheit auf, rekrutiert zahlreiche interessante Gefährten und stellt stückweise die Verbindung mit seinen verlorenen übernatürlichen Kräften der Macht wieder her. Besonders ist dabei wieder die typische Entscheidungsfreiheit des Vorgängers. Ob man für das Gute kämpft, um den Jedi-Orden wiederherzustellen oder sich der dunklen Seite zuwendet und die Jedi endgültig zerstört steht dem Spieler frei und folglich verläuft auch die Geschichte unterschiedlich.

Die Gefährten

Besonders interessant an „The Sith Lords“ ist vor allem das neue Begleitersystem. Wie im Vorgänger trifft man im Laufe der Reise auf verschiedene Charaktere, die man als Gefährten rekrutieren kann. Erstmals führt hier jedoch der Entwickler ein Einfluss-System ein, womit die Beziehungen zu den Figuren deutlich interessanter werden. Trifft man z.B. in Dialogen Entscheidungen, reagieren die Kameraden je nach Persönlichkeit anders darauf. So entwickeln sich die jeweiligen Beziehungen im Verlaufe des Spieles unterschiedlich und man kann sogar versuchen, die Persönlichkeiten und Ansichten der Mitsreiter zu verändern.

Ein Highlight mit Macken

„The Sith Lords“ genießt bei Rollenspielfans bis heute große Beliebtheit und gilt als eines der besseren Vertreter des Genres. Dennoch hatte das Spiel mit Schwierigkeiten zu kämpfen. Aus Zeitgründen wurden z.B. vor Release zahlreiche interessante, aber unfertige Inhalte aus dem Spiel gestrichen. Diese können jedoch mit einer von Fans erstellten Modifikation, dem „Sith Lords Restored Content Mod“, am PC wieder ergänzt werden.

Dennoch ist das Spiel ein würdiger und nach manchen Meinungen sogar besserer Nachfolger des ersten Titels und erzählt eine fesselnde, düsterere und ambivalentere Geschichte, die nicht so leicht in Vergessenheit gerät.