Tannenberg Key kaufen im Preisvergleich

Authentische Darstellungen und detailgetreue Kampfhandlungen, dass bietet der erste Weltkrieg Ego-Shooter Tannenberg. Entwickelt wurde das Spiel von Blackmill Games in Zusammenarbeit mit M2H. Die Entwickler veröffentlichten das Spiel am 16 November des Jahres 2016.

Über Tannenberg

Die Spielhandlung von Tannenberg findet zur Zeit des ersten Weltkriegs, sprich von 1914 bis 1918 statt. Der Spieler steht entweder dem Russischen Reich oder den Mittelmächten gegenüber und kann zwischen mehr als 20 authentischen Waffen wählen. Auf insgesamt 4 großen Landkarten finden die Kämpfe des ersten Weltkrieges statt. Online kann Tannenberg in Gefechten mit bis zu 64 Spieler gespielt werden, sprich jeweils 32 pro Team. Aber Tannenberg kann genauso gut gegen intelligente Bots gespielt werden, falls keine menschlichen Gegenspieler online sind. So hat der Gamer die Möglichkeit sich auf die mitreißenden Online Schlachten vorzubereiten.

Die Kämpfe finden entlang malerischer Landschaften, Seen und Flusstälern statt. Auch kommt es zu spannenden Gefechten an der hart umkämpften Ostfront. Bei der Namensgebung des Shooters haben Blackmill Games und M2H sich von der epischen Schlacht, die sich im Jahr 1914 in der Schlacht zu Tannenberg zugetragen hat, inspirieren lassen. Dem Spieler steht eine Auswahl von 4 Teamsquads zu Verfügung – zu wählen ist hier entweder die Truppe der russischen Frontovik, die Kossacken oder auch das österreichisch-ungarische K.u.K und die deutsche Infanterie der zwei Mittelmächte.

Besonderheiten des Spiels

Das Spiel zeichnet sich durch die Liebe zum Detail aus. Die Spieler haben eine breite Auswahl an authentischen Waffen des ersten Weltkriegs. Auch die Uniformen sind originalgetreu und die Landkarten beziehungsweise Maps sind echten Schlachtfeldern nachempfunden. Mit anderen Worten ermöglicht es Tannenberg dem Gamer in die brutale Welt des ersten Weltkriegs abzutauchen. Die Maps sind im Sommer aber auch in den schneebedeckten Winter Monaten spielbar. Auf diese Weise sorgen die Entwickler für etwas Abwechslung, sodass Tannenberg nie langweilig wird.

Die Systemanforderungen von Tannenberg

Die Hersteller Blackmill Games und M2H haben es geschafft Tannenberg so zu programmieren, dass es auch auf weniger leistungsstarken PCs flüssig und ohne Ruckeln spielbar ist. Neben der Kompabilität für Betriebssysteme von Microsoft ist Tannenberg auch auf MAC OS X und StramOS + Linux spielbar. Der Prozessor der mindestens benötigt wird ist der Intel Core 2 Duo mit 2.4 Gigahertz aus dem Hause Intel oder ein vergleichbarer Prozessor von AMD. Der empfohlene Arbeitsspeicher beträgt 4 Gigabyte und die Grafikkarte sollte nicht schlechter als die Geforce GTX 960M oder die Radeon HD 7750 sein. Für die Installation müssen 6 Gigabyte freier Speicherplatz auf der Festplatte des PC verfügbar sein. Da es sich hier um ein Multiplayer Game handelt, muss stets eine Internetverbindung bestehen. Erwähnenswert ist abschließend noch, dass der Spieler über basis Englischkenntnisse verfügen sollte, dann in deutscher Sprache ist Tannenberg nicht erhältlich.