Vampire The Masquerade Bloodlines 2 Key kaufen im Preisvergleich

Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 ist ein Action-Rollenspiel aus dem Hause Paradox Interactive. Das Setting: Vampire, Seattle, viel Blut, ewige Nacht.

Die Coproduktion mit Hardsuit Labs hat eine lange Geschichte. Der Vorgänger erschien bereits 2004, das damals verantwortliche Studio Troika wurde dann aufgekauft, während bereits an dem Nachfolge-Konzept gearbeitet wurde. Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 soll im Frühjahr 2020 erscheinen – inzwischen ist es in verschiedenen Shops vorbestellbar, es wird keinen Exklusivvertrag geben.

Details zu Story und Gameplay von Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2

Wenn über Seattle die Nacht hereinbricht, treten die Vampire aus den Schatten. Verschiedene Fraktionen stehen im ständigen Kampf miteinander. Um Macht, Ressourcen und den richtigen Umgang mit den Sterblichen. Auf der Suche nach dem immer nötigen Elixier Menschenblut stellt sich stets die Frage: Wer wird dafür zur Strecke gebracht? Ein Unschuldiger? Ein junges Mädchen? Oder doch lieber ein Verbrecher, der sein Recht auf Leben schon längst verwirkt hat?

In Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 werden Spieler viele Möglichkeiten haben Einfluss auf die Welt zu nehmen. Diese Welt wird für den Gamer übrigens aus einer ewigen Nacht bestehen – ein Tag-Nacht-Rythmus wird nicht umgesetzt, da die Handlungsmöglichkeiten für Vampire bei Sonnenlicht einfach sehr beschränkt sind. Austoben können sich dafür Freunde des Rollenspiels.
Dialoge werden geschickt mit der Action verwoben sein, auch ein umfangreicher Charakter-Baukasten steht zur Verfügung. Auch wenn die unterschiedlichen Fraktionen durchaus verschiedene Spielertypen ansprechen könnten: Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 wird ausschließlich einen Singleplayer-Modus haben, die Welt wird per First-Person erkundet. Einige Szenen sollen aber cinematographisch aus der dritten Person gezeigt werden.

Achja: Anhänger und Freunde des ersten Teils werden sich freuen, denn viele Fachmedien sind sich einig: Der Hersteller konnte gut an Flaire und Setting anknüpfen, die düstere Umgebung wurde ansprechend fortgesetzt.

Übrigens: Technisch wird Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 natürlich High-End sein. Raytracing verschönern die schicke Unreal Engine 4.