Waterpark Tycoon Key kaufen im Preisvergleich

Waterpark Tycoon ist ein Aufbaustrategiespiel von Produzent und Publisher Excalibur Publishing.

In Waterpark Tycoon errichtest du nach eigenem Belieben einen actionreichen Wasservergnügungspark. Hierzu stehen dir zahlreiche verschiedene Attraktionen wie Pools und selbstdesignte Wasserrutschen zur Verfügung. Ziel des Spiels ist es, deine Gäste zufriedenzustellen und die vorgegebenen Missionen zu erfüllen.

Virtuelle Abkühlung für Schwimmfreunde

Waterpark Tycoon ist ein klassisches Aufbaustrategiespiel mit festgelegten Zielen. Du als Spieler sorgst für virtuelle Abkühlung für alle Schwimmfreunde in deinen kleinen und großen Freizeitparks. Hierzu stehen dir zahlreiche Attraktionen, welche du entweder sofort bei Spielbeginn erhältst oder freischalten musst, zur Verfügung. Dies sind unter anderem Schwimmbecken, Wasserrutschen und Ausruhmöglichkeiten für deine Gäste. Die Schwimmbecken sowie Wasserrutschen darfst du nahezu frei gestalten. Dies bedeutet, dass du die Größe der Pools und Schwimmbecken sowie die Höhe der Rutschen selbstständig anpassen kannst. Dadurch wird es dir ermöglicht, hohe und verschnörkelte Rutschen für den absoluten Adrenalinkick zu errichten. Das Spiel gibt dir hierbei lediglich Maximalgrößen- und höhen vor, sodass du beim Bau deiner Kreativität freien Lauf lassen kannst. Insgesamt bietet dir Waterpark Tyconn drei Pooltiefen, welche getrennt voneinander funktionieren.

Kreative Wasserrutschen nach deinem Geschmack

Während Restaurants und Dekorationsmöglichkeiten vorgegeben sind, bietet dir Waterpark Tyconn die Möglichkeit, kreative Wasserrutschen ganz nach deinem Geschmack zu errichten. Die zahlreichen Poolformen und Wasserrutschen lassen sich frei setzen, wodurch du jeden Platz in deinem Park gezielt nutzen kannst. Möchtest du zum Beispiel kleine Pools mit Absperrzonen bauen, musst du nur dementsprechende Bojen platzieren. Der Einstieg in die Pools geschieht mittels Leiter oder Sprungbrett.

Physikalisch korrekte Modelle bestehen in Form von Wasserrutschen in verschiedenen Höhen. Hier existiert die Chance, gerade und breite Rutschen für kleine und große Gäste oder Rutschtürme, welche in den Himmel ragen, zu errichten. Das Spiel beschränkt dich hierbei nur in der Maximalhöhe der Rutschen, damit du deine Rutschen nicht zu hoch errichtest. Die Länge deiner Rutschen können bei Bedarf ebenfalls eingeschränkt werden, um nicht zu lange Rutschen zu bauen.

Zahlreiche Dekorationsmöglichkeiten

Die Hauptattraktionen des Strategieaufbauspiels sind stets die unterschiedlichen Pools und Wasserrutschen. Jedoch müssen die virtuellen Gäste weitaus mehr unterhalten werden. Hierfür stehen dir verschiedene Sitz- und Liegemöglichkeiten sowie Snackbuden und Dekorationen zur Verfügung. Die Dekorationen lassen sich sowohl am Gelände selbst wie an den Pools anwenden. Je mehr Gäste deinen Park besuchen, desto mehr Liege- und Ausruhmöglichkeiten benötigst du. Die Sitze und Liegen sollten hierbei an den Poolrändern platziert werden, sodass deine Gäste direkt neben den Anlagen Entspannung finden. Mit der Zufriedenheit deiner Gäste steigen zugleich deine finanziellen Mittel und der Ruf deines Parks. Aus diesem Grund musst du immer auf Vielfalt achten und die Wünsche deiner Gäste berücksichtigen.

Fixe Zielspiele

Wie andere Strategieaufbauspiele besitzt Waterpark Tyconn ebenfalls fixe Zielspiele. Diese gestalten sich in Form von beispielsweise monatlichen Mindestumsätzen. Um unter anderem die Plusbilanz von mehreren Tausend Euro monatlich zu erreichen, welche den Missionsabschluss darstellen, benötigst du einen gut besuchten Park. Die Missionen werden zum Beispiel in Silber- und Gold-Missionen eingeteilt, welche unterschiedlich schwere Missionsziele besitzen. Je höher der Quest-Wert ausfällt, desto schwieriger lassen sich die Missionen abschließen. Steigt die Anzahl deiner Gäste, verdienst du automatisch mehr Geld.

Dieses kannst du anschließend wieder für den Bau neuer Attraktionen, Restaurants und Entspannungsmöglichkeiten oder für den Ausbau deines Parks benutzen. Mit größeren Parks zeihst du mehr. Gäste an und verdienst zugleich mehr Geld. Dies bedeutet zugleich, dass du zu Bau- bzw. Spielbeginn nur über ein gewisses Budget verfügst, mit welchem du erste Attraktionen errichten kannst. Freut sich dein Park über viele Besucher, steigen deine Finanzen deutlich an. Baust du allerdings langweilige oder schlechtbesuchte Attraktionen, fällst du schnell in den Minusbereich. Behalte deine Finanzen deshalb gut im Auge, um einen gut besuchten Wasserpark zu erhalten.