World of Warcraft Burning Crusade Classic Key Kaufen. World of Warcraft Burning Crusade Classic Steam CD Key im Preisvergeleich

Key-Preisvergleich auf dem Deutschen Markt und World of Warcraft Burning Crusade Classic Key günstig kaufen! Nach dem Kauf auf unsere seriöse, legale und durch keysforgames.de geprüfte Anbieters, können Sie mit dem PC Key World of Warcraft Burning Crusade Classic direkt auf dem offiziellen Plattformen auf dem PC herunterladen, installieren und spielen.

Der derzeit niedrigste Preis am 09-12-2021 für einen World of Warcraft Burning Crusade Classic-Schlüssel in Deutschland beträgt € 58.48

Alles, was Sie über World of Warcraft Burning Crusade Classic wissen müssen

Nach der Neuauflage des ursprünglichen World of Warcraft Classic von Blizzard Entertainment, führt es die Helden von Azeroth in Burning Crusade Classic durch das dunkle Portal in die Scherbenwelt. Die einstmals blühende orkische Heimatwelt Draenor, die nun in Trümmern liegt und der Zerstörung anheimgefallen ist. Neue Völker, neue Feinde und neue Abenteuer warten hinter dem Portal auf neugierige Abenteurer.

Die Rückkehr der Brennenden Legion – Lebendige Geschichte

Die namensgebende Brennende Legion, eine riesige Armee aus Dämonen, steht im Zentrum der Erweiterung und der Geschichte, die in Burning Crusade erzählt wird. Nachdem der Verdammnislord Kazzak das dunkle Portal erneut öffnete um nach Draenor zu gelangen, fluten Horden von Dämonen die Länder von Azeroth.

Sowohl die Allianz als auch die Horde stellen Expeditionen zusammen, die das Portal durchschreiten und die Gefahr an ihrem Ursprung bekämpfen und beseitigen sollen. Dort treffen beide Fraktionen auf den Antagonisten Illidan Sturmgrimm, ein halbdämonischer Nachtelf und selbsternannter Fürst der Scherbenwelt sowie Anführer der dämonischen Horden.

Neben der stetigen Bedrohung durch die Dämonen, müssen Allianz und Horde auch mit internen Konflikten und dem immer wieder aufflammenden Kampf gegeneinander zurechtkommen. Auch die Geschichte der neuen Verbündeten beider Seiten spielen dabei eine Rolle.

Altbekannt und doch neu: Völker und Gebiete

Mit der Erweiterung Burning Crusade Classic halten die Völker der Blutelfen und der Draenei Einzug in die Geschichte von World of Warcraft Classic. Die Blutelfen haben ihre Heimat in der Stadt Silbermond in den östlichen Königreichen und sind nun Teil der Horde. In der Scherbenwelt kämpfen sie an der Seite der Horde gegen die Allianz.

Die Allianz wird nun von dem sagenumwobenen Volk der Draenei unterstützt. Die Draenei leben in Exodar, gleichzeitig Hauptstadt und Dimensionsschiff, mit dem die Draenei von Draenor geflohen und im nördlichen Kalimdor gestrandet sind.

Die Scherbenwelt von oben – Flugreittiere und neues PvP System

Zum ersten Mal in der Classic-Serie von World of Warcraft können sich Helden nun mit Flugreittieren auch selbst in die Lüfte erheben und die Welt von oben sehen, ohne dabei auf automatische Flugrouten angewiesen zu sein.

Neue Dungeons, Raids und die Erweiterung der Spielstufe von 60 auf 70 versprechen reichlich Beschäftigung in der Welt hinter dem Portal. Für Fans des PvP (Player versus Player) gibt es ein neues Schlachtfeld, das Auge des Sturms, sowie ein neues Arena-System. Außerhalb der Arenen und Schlachtfelder bieten PvP Ziele in der Spielwelt die Möglichkeit, dass Spieler zeitweise Vorteile in gewissen Regionen erkämpfen.