Assassins Creed Unity Key kaufen im Preisvergleich

Das Action-Adventure „Assassins Creed Unity“ ist der siebte Teil der erfolgreichen Assassins Creed Serie und erschien im November 2014. Entwickelt wurde das Spiel von Ubisoft.

Wie auch in seinen Vorgängern spielen wichtige, historische Ereignisse in Unity wieder eine große Rolle. Die Handlung findet während der französischen Revolution statt und dieses mal trifft man als Assassine Arno auf berühmte, historische Persönlichkeiten wie unter anderem Kaiser Napoleon.

Hintergrundgeschichte von Arno Victor Dorian

Als Kind eines französischen Assassinen und einer österreichischen Mutter wurde Arno 1768 in Versailles geboren. Da er Kind einer wohlhabenden Familie war, hatte er Zugriff auf Hausunterricht und Bücher, was ihn zu einem belesenen Mann machte. Sein Vater wurde ermordet, als Arno ein Kind war. Er wurde daraufhin von dem Templer Francois de la Serre adoptiert und aufgezogen.

Viele Jahre lebte Arno mit seiner neuen Familie, bis auch sein Adoptivvater auf einer Feier ermordet wurde. Arno eilte ihm zur Hilfe, wurde jedoch von Wachen für den Mörder gehalten und eingesperrt. Während seiner Haft in der Bastille lernte er den Assassinen Pierre Bellec kennen, der ein Bekannter seines Vaters war. Pierre beschloss, Arno als Assassinen auszubilden und als die Bastille während der französischen Revolution gestürmt wurde, gelang es den beiden, zu fliehen. Fortan kämpfte Arno an der Seite seines Mentors, nachdem er sich der Assassinengilde anschloss.

Änderungen und Neuerungen

Im Vergleich zu den Vorgängerspielen gibt es einige Neuerungen. Erstmals steht zum Beispiel ein klassischer Fähigkeitenbaum, den man aus normalen Rollenspielen kennt, zur Verfügung, womit Fähigkeiten wie unter anderem Waffenkampf oder Schleichen verbessert werden können. Auch das Gameplay an sich wurde verbessert. So wurde das Klettern nun vereinfacht und das Schleichsystem überarbeitet, um dem Spiel mehr Tiefe und Dynamik zu geben. Außerdem neu ist die Phantomklinge. eine Kombination aus kleiner Armbrust und versteckter Klinge, mit der es möglich ist, lautlos auf Entfernung zu töten.

Der Mehrspielermodus ist von nun an mehr auf Zusammenarbeit ausgelegt, als auf PvP-Modi, die in Unity ganz gestrichen wurden. Stattdessen kann man nun mit bis zu vier Spielern die Gegend erkunden und auf Missionen gehen.