For Honor Key kaufen im Preisvergleich

For Honor ist ein Hack-and-Slay-Computerspiel, das Online gespielt wird. Es handelt sich zudem um ein Action-Rollenspiel, das dem Fantasy Genre zugeteilt werden kann. Es hat von USK und PEGI eine Altersfreigabe ab 18 Jahren erhalten. Entwicklerstudio ist Ubisoft Montreal, als Publisher trat Ubisoft als alleinige Marke auf den Plan. Das Game kam für Microsoft Windows, PlayStation 4 und Xbox One auf den Markt. Es handelt sich um ein Einzelspieler- und Mehrspielergame mit einem Online-Koop Modus. Für Spieler am PC bietet es eine teilweise Controllerunterstützung. Insgesamt ist das Spiel in insgesamt 15 Sprachen verfügbar. Auf Deutsch wird sowohl eine komplette Oberflächengestaltung, als auch Ton und Untertitel angeboten. Ferner gibt es drei verschiedene Versionen des Spiels: die Grundversion, die Deluxe Edition und die Gold Edition. Der Season Pass muss als DLC zusätzlich erworben werden.

Das Gameplay und die Handlung des Spiels

In der Einzelspielerkampagne des Spiels geht es darum, vier verschiedene Fraktionen genauer zu betrachten und deren Geschichte zu erforschen. In allen drei Fraktionen gilt es, die Herrscherin Appollyon zu stürzen. Dazu gilt es als Spieler bei jeder Fraktion verschiedene Missionen zu absolvieren. Meist geht es dabei um das Säen von Zwietracht, sowie um zahlreiche Schlachten und Überfälle auf Dörfer der anderen Fraktionen. Insgesamt spielt das Spiel in einer mittelalterlichen Welt, die von Fantasy-Aspekten bereichert wird. Man kann sich entweder den Rittern von Aschfeld (die auch die Legion genannt werden), den Samurai von Myre oder den Wikingern von Valkenheim anschließen. Dabei bietet jede Fraktion eigene Fähigkeiten, die sie auszeichnen, sowie spezielle Ausrüstungen und Waffentechniken.

Die Ritter sind gepanzerte Charaktere, die ein ausgewogenes Mittelmaß aus Rüstung, Schaden und Beweglichkeit anbieten. Innerhalb dieser Fraktion gibt es noch verschiedene Klassen. Wächter bieten einen praktischen Einsteigerheld und ist mit einem Zweihandschwert und einer Rüstung ausgestattet. Außerdem gibt es den Eroberer, der einen Morgenstern und ein Schild besitzt. Dann gibt es noch die Friedenhüterin, die mit leichter Rüstung, einem Einhandschwert und einem Dolch ausgestattet ist. Ihre Wendigkeit ist höher als die der anderen Ritter, sodass sie im Eins-gegen-Eins meist dominiert. Auch gibt es Gesetzesbringer, bei denen es sich um stämmige Ritter handelt, die mit Hellebarden viel Schaden anstellen. Er ist jedoch schwerfällig und langsam.

Bei den Samurai handelt es sich eher um bewegliche Charaktere, die sich vor allem für Duelle eignen. Sie gelten als japanische Fraktion. Bei den Samurai ist der Kensai ähnlich wie der Wächter der Charakter mit hoher Reichweite und eingeschränkter Beweglichkeit. Der Orochi gilt eher als Assassine, der mit einem Katana kämpft. Außerdem gibt es den Shugoki, der eine Anfängerklasse mit schwerer Rüstung darstellt. Auch gibt es die Nobushi, die über die größte Angriffsreichweite im ganzen Spiel verfügen. Sie eignen sich besonders als Support-Charaktere. Außerdem gibt es den Shinobi, der ein sehr schneller Krieger und mit zwei Kusarigamas ausgestattet ist.

Wikinger sind die Krieger des Nordens. Der Plünderer verfügt über eine Stabaxt, die Gegner schnell ausschalten kann. Außerdem gibt es den Berserker, die sich auf Kombinationsangriffe spezialisiert haben. Dafür hat er zwei kürzere Äxte zur Verfügung. Alle Wikinger in For Honor sind große Charaktere, die sich nur sehr schwer bewegen können. Die Kriegsfürsten sind defensive Charaktere, die über eine geringe Reichweite verfügen und zusätzlich zu seiner schweren Rüstung einen unblockbaren Kopfstoß besitzt. Ferner gibt es bei den Wikingern die Walküren, die mit einem Schild ausgestattet sind, das alle Angriffe blockt und diese im Anschluss selbst auszuführen vermag. Er hält zudem Gegner auf Abstand, da er nur eine mittlere Rüstung trägt.

Wenn ein Spieler in For Honor es schafft, mehrere Gegner zu töten ohne selbst zu sterben, erhält er Verstärkungen, die sich im Spiel einsetzen lassen. Dazu zählen Katapultangriffe, Pfeilhagel oder praktische Selbstheilungen.
Naar boven