Just Dance 2017 Key kaufen im Preisvergleich

Jedes Jahr bringt der französische Spieleentwickler Ubisoft ein neues Just Dance auf den Markt. Zu den größten Hits des Jahres wird in bunten und ausgefallenen Choreografien zum Mittanzen im Wohnzimmer eingeladen, aber auch bekannte und beliebte Musik der vergangenen Jahre sind immer im Spiel anzutreffen. Somit ist für jeden etwas dabei.
Bei Just Dance 2017 gibt es z. B. Choreografien zum aktuellen Hit „Wherever I Go“ der Band OneRepublic, aber auch zu dem Evergreen „Hips don’t Lie“ von Shakira.

Gameplay

Die verfügbaren Choreografien werden nach verschiedenen Schwierigkeitsstufen eingeteilt, so gibt es etwas einfachere Stücke, aber auch sehr komplizierte. Meist wird das Spiel von mehreren Spielern nebeneinander gespielt, die Bewegungen der bunten Figuren auf dem Bildschirm imitieren. Ziel ist es eine möglichst hohe Punktzahl zu erzielen.
Eine andere Möglichkeit ist es Just Dance alleine zu spielen, so gibt es Workouts, die den Spieler ins Schwitzen bringen sollen.

Die App zum Spiel

Um mit Freunden zusammen zu spielen, ist kein zusätzlicher Controller nötig. Auf dem Smartphone kann man die Just Dance App herunterladen und das Handy als Controller zum Spielen verwendet werden. Dies funktioniert bei allen gängigen Konsolen, für die das Spiel erheblich ist.

Just Dance Unlimited

Obwohl Just Dance 2017 bereits über ein großes Angebot von Choreografien zu verschiedenen Songs verfügt, gibt es das zusätzliche Angebote Just Dance Unlimited, das z. B. durch das Abschließen eines Abonnements noch mehr Choreos freischalten kann, die im normalen Spiel nicht verfügbar sind.
Einerseits ist es möglich, das Abonnement über die Konsole zu erwerben, andererseits gibt es extra teurere Versionen des Spiels im Handel inklusive eines drei monatigen Abonnements.

Internationale Vernetzung des Spielerlebnisses

Just Dance setzt vor allem darauf immer stärker international Spieler miteinander zu verbinden, die das Erlebnis miteinander teilen. Dies soll durch den World Dance Floor, aber auch durch die Just Dance App erreicht werden. Einerseits können Spieler somit direkt gegeneinander antreten, andererseits können aufgenommene Choreografien mit der Welt geteilt werden.
Anhand von Tutorials helfen sich Spieler außerdem gegenseitig, sich zu verbessern, um vielleicht am Just Dance World Cup teilzunehmen.

Kritik

Dass Just Dance besonders bei jungen Spielern gut ankommt, sieht man anhand des Gewinns des Kids‘ Choice Awards 2017, der Just Dance 2017 als beliebtestes Spiel des Jahres kürt.
Trotz der überwiegend positiven Kritik, werden auch einige Aspekte des Spiels etwas bemängelt. So wird zwar gelobt, dass der Soundtrack der 2017 Version weitaus besser und ernst zu nehmender ist als die vergangenen Versionen, dennoch sollte das Spiel laut Kritikern noch mehr Fokus darauf legen, schnelleren Zugriff auf die aktuellen Hits zu gewähren.